Auto Finanzieren für Firmen

Autofinanzierung für Unternehmen

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, ein Auto zu kaufen. Möchten Sie den Kauf Ihres neuen Gebraucht- oder Neuwagens zu einem günstigen Preis finanzieren? Unternehmen, Selbständige und Privatfahrer stellen unterschiedliche Anforderungen an einen Leasingvertrag. Den Herstellern, die expandieren wollen, bieten wir Absatzfinanzierungsmodelle an. Egal ob Pkw, Motorrad oder Spezialfahrzeug: Mit easyleasing schnell finanziert!

Die deutschen Firmen nehmen eine wichtige Stellung in der heimischen Volkswirtschaft ein - als Investitionsgüterhersteller und als Direktinvestoren.

Die deutschen Firmen nehmen eine wichtige Stellung in der heimischen Volkswirtschaft ein - als Investitionsgüterhersteller und als Direktinvestoren. Durch die zunehmende Internationalisierung sehen sich diese Firmen mit vielfältigen Anforderungen konfrontiert. Damit Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen fokussieren und den Unternehmenserfolg für die weitere Entwicklung sichern können. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern auf Tschechisch, Deutsch oder Englisch.

¿Ist ein Firmenwagen immer günstiger als ein Privatwagen?

Vielfach gilt: Ein Auto der Firma kommt unter die Linie nicht günstiger als ein Auto, das sich den Gesellschafter-Geschäftsführer persönlich einkauft. Dies trifft auf jeden Falle zu, wenn kein Logbuch geführt wird, nur etwa ein Dritteln des Wagens für geschäftliche Zwecke verwendet wird und der Geschäftsführer mehr als etwa 20 km von der Gesellschaft lebt.

Bei der Kaufentscheidung spreche für die private Variante, dass man einen Verkaufsgewinn zollfrei abheben könne, während die Gesellschaft Steuer zu entrichten habe, wenn sie einen Verkaufserlös über den Bilanzwert erhalte. Daher sind Leasingfahrzeuge im Allgemeinen im Unternehmenssektor günstiger als im privaten Sektor. Die höhere Betriebskostenabzugsfähigkeit des Luxuswagens wird in der Regelfall durch den höheren monetären Nutzen ausgeglichen, auf den der Geschäftsführer eine Steuerpflicht hat.

Bei dem Luxuswagen wird für die private Variante gesprochen, dass der höhere Verkaufsgewinn beim Kauf abgabenfrei eingezogen werden kann. Deshalb: Wenn ein günstiges Auto angeschafft wird, ist es besser, wenn die Gesellschaft für Wirtschaft mbH etwas anderes als den Geschäftsführer im Privatbereich einkauft. Hoher Reparaturaufwand: Wenn ein Auto benutzt wird, das einen hohen Reparaturaufwand nach sich zieht, ist die Firma besser. Die Partnerin besteuert - unabhängig von den Anschaffungskosten - nur den Betrag nach der 1%-Regel.

Können sowohl die Gesellschaft mit beschränkter Haftung als auch der Aktionär das Auto in Geld ausgeben, hat das private Kaufmodell einen Vorzug. Häufiger Fahrzeugwechsel: Wenn Sie Ihr Auto verhältnismäßig häufig tauschen und daher einen großen Werteinbruch akzeptieren müssen, dann ist der Einkauf über die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in der Regel besser. Ergebnis: Eine klare Formulierung, nach der es immer besser ist, sein Auto über die Firma fahren zu laßen, ist nicht möglich.

Häufig ist es auch von Vorteil, sein Auto selbst zu finanzieren und von der Firma 30 Cents pro km für Geschäftsreisen zollfrei auszuzahlen. Welche für Sie im konkreten Fall besser ist, sollte von Ihrem Berater für Sie berechnet werden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum