Bank of Scotland Annahmequote

Akzeptanzrate der Bank of Scotland

Von der HSH Nordbank wechselt Stefan Mohr zu Activum SG Advisory in Berlin. ON A LOOK/Schuldenabbau Griechenland und Bankbeteiligung | News DER VORFALL: Die Frist für die Akzeptanz der Schuldenreduzierung bei Griechischanleihen durch Kreditinstitute, Versicherungsgesellschaften und andere Finanzinstitute bis zum 8. Mai rückt immer näher. In der Umstrukturierung sind Schuldverschreibungen in Höhe von 206 Mrd. EUR enthalten, die von Privatanlegern verwaltet werden. Allerdings zielt das griechische Tauschangebot nur auf Inhaber von Schuldverschreibungen im Wert von 177 Mrd. EUR ab, die nach griechischem Recht ausgegeben werden.

Für die freiwillige Durchführung dieses Anleihentauschs braucht Griechenland eine Genehmigungsquote von mind. 90 vH. In Griechenland ist man zuversichtlich, eine Genehmigungsrate von 75 bis 80 Prozentpunkten zu erwirtschaften. Das sind Menschen mit detaillierten Kenntnissen in diesem Bereich. Die Akzeptanzquote lag am Donnerstagabend bei 52 vH. Wenn weniger als 90 v. H. der Kreditgeber teilnehmen, hat Griechenland die Möglichkeit, die so genannten "Collective Action Clauses " zu verwenden, d. h. eine obligatorische Umschuldung, nach der die Anleihegläubiger dem Austausch zustimmen mÃ?

DER ZINS: Die Obligationäre müssen bis Donnerstag Abend (21:00 Uhr MEZ) darüber befinden, ob sie den Antrag auf Zeichnung neuer Schuldverschreibungen mit einem Nominalwert von maximal 53,5 Prozentpunkten annehmen. HILFE: Der Austausch von Schuldverschreibungen ist fester Bestandteil des zweiten Hilfepakets von 130 Mrd. EUR für Griechenland. Dadurch soll vermieden werden, dass das betreffende Unternehmen als erstes Insolvenzland der Eurozone insolvent wird, da es am kommenden Freitag, den 22. Mai, keine 14,5 Mrd. Euro-Anleihe zurückzahlen kann.

Die größten Kreditgeber sind Kreditinstitute und Versicherungsgesellschaften in Frankreich, Deutschland und Griechenland. Lenkender Ausschuss: Finanzgesellschaften, die rund 40 Prozentpunkte der offenen Verbindlichkeiten besitzen, haben nach Angaben des Instituts für Internationale Finanzwirtschaft bereits ihre Genehmigung erteilt. Die genannten Kreditinstitute, Versicherungsgesellschaften und Investmentfonds sind Mitglieder des Steuerungsausschusses, der die Bedingungen für die Schuldenumschuldung des IIF, das rund 450 Kreditinstitute vertritt, aushandelt hat.

Der Steuerungsausschuss besteht aus Ageas NV, Allianz SE, Alpha Bank AE, AXA SA, Banque Postale, BNP Paribas SA, CNP Assurances, Commerzbank AG, Credit Agricole SA, Credit Foncier, DekaBank, Deutsche Bank AG, Dexia SA, Emporiki Bank of Greece SA, EZB, EB, EZB, Generali SpA, Greylock Capital Management, HSBC Holdings PLC, ING Bank, Intesa Sanpaolo SpA, KBC Group NV, Marfin Popular Bank PCL, Methlife, National Bank of Greece SA, Piraeus Bank, Royal Bank of Scotland PLC, Société Générale SA und UNI-Credit SpA.

Als einziger Vertreter des Steuerungsausschusses war die LBBW nicht in der aktuellen Adoptionserklärung des IIF erwähnt. Die Bank hatte am vergangenen Donnerstag angekündigt, dass sie teilnimmt. 8. 6% der Privatanleger-Konten gehen durch den Geldhandel mit CFDs bei diesem Provider verloren. Du solltest darüber nachdenken, ob du es dir erlauben kannst, das große Verlustrisiko zu tragen.

Bei nur 100,00 können Sie von dem Effekt von ca. 3000 EUR Eigenkapital partizipieren. 8. 6% der Privatanleger-Konten gehen durch den Geldhandel mit CFDs bei diesem Provider verloren. Du solltest darüber nachdenken, ob du es dir erlauben kannst, das große Verlustrisiko zu tragen. Bei nur 100,00 können Sie von dem Effekt von ca. 3000 EUR Eigenkapital partizipieren.

8. 6% der Privatanleger-Konten gehen durch den Geldhandel mit CFDs bei diesem Provider verloren. Du solltest darüber nachdenken, ob du es dir erlauben kannst, das große Verlustrisiko zu tragen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum