Barclaycard Anschrift

Adresse der Barclaycard

Keine Postanschrift mehr nötig auf den Barclaycard-Kreditkarten? Meine neue Adresse lautet: Straße: Postleitzahl: Ort: Sie werden nicht nur nach Ihrer genauen Adresse gefragt. Zunächst sollten Sie die Bedingungen der Barclaycard Barclays Bank PLC in Bezug auf Kündigungsfrist und Mindestlaufzeit überprüfen. Name(n) und Adresse(n) der Platzhalter in der.

5?, 10?, 10% Gutschein-Codes für December 2018

Heute ist die Barclaycard in Großbritannien der Marktleader für Kreditkarten und hat auch in Europa eine Vormachtstellung. Als erstes europäisches Finanzinstitut hat die Barclays Bank 1966 permanent Karten an private Kunden ausgegeben und damit den Weg für den heutigen Zahlungsverkehr geebnet. Barclays hat trotz des großen Erfolges seine gesellschaftliche Orientierung beibehalten und fördert am Standort Hamburg eine Vielzahl sozialer Aktivitäten und organisiert Sportereignisse für gemeinnützige Zwecke.

Die Barclaycard ermöglicht es, bargeldloses Zahlen an allen Akzeptanzstellen der Welt rasch und unkompliziert durchzuführen. Barclaycard gewährt beispielsweise bis zu zwei Monaten für die Zahlung der ebenfalls völlig zinslosen Kreditkartenabrechnung. Schließlich kann die Barclaycard auf Anfrage auch mit einer kostenlosen Maestro-Karte kombiniert werden, die analog zur zugrundeliegenden Karte arbeitet.

Unsere Barclaycard-Tipp: Mit der Barclaycard ist der bargeldlose Zahlungsvorgang in der ganzen Welt zu vorteilhaften Bedingungen möglich. Darüber hinaus stellt Barclaycard Gutscheine zur Verfügung, die Ihnen z.B. bei der Eröffnung eines Kontos einen Mehrwert bieten.

Privatsphäre - Barclaycard Travel-Shop

Wir legen großen Wert auf den Datenschutz. Wir möchten Sie vor allem über den Umfang der Erhebung, Verwendung und Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogener nachrichten. Vor allem, welche Chancen Sie in Bezug auf die betreffenden Personendaten haben. Das Thema des Schutzes der Privatsphäre sind persönliche Auskünfte. Diese Datenschutzerklärung legt fest, wie die PTG Professionelle Reise Gesellschaft mbH ("PTG") mit den von Ihnen im Zusammenhang mit unserer Geschäftsbeziehung oder unserer Website erhaltenen personenbezogen Informationen umzugehen hat.

Deine Angaben werden von digitalen Sicherheitssystemen chiffriert und an uns übermittelt. Indem Sie Ihre Informationen an uns übermitteln und/oder unsere Dienste und Erzeugnisse (zusammen der "Service") verwenden, stimmen Sie diesen Bedingungen zu. Dazu gehören alle Dienste, die Sie in Anspruch nehmen oder anderweitig in Anspruch nehmen. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfahren Sie, ob wir der Inhaber der Datenverarbeitung oder der Verarbeiter Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten sind.

Sollten Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer persönlichen Angaben haben oder eine Anfrage an unseren Beauftragten für den Datenschutz haben, können Sie ihn unter Office@datenschutznord. de erreichen. Ein Teil der Angaben, die Sie bei der Registrierung oder Inanspruchnahme unseres Dienstes selbst machen, telefonisch im Zuge eines Telefonsupports für unsere Mitarbeiter oder per E-Mail oder per direkter Post.

Welche personenbezogenen Nutzungsdaten wir von Ihnen erfassen und aufbewahren, bestimmen Sie. Sie können uns auch gerne Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten zur Verfuegung stellen. der Datenschutz wird nicht gewaehrleistet. Sie können unseren Dienst jedoch nicht in Anspruch nehmen, wenn Sie uns nicht die für diesen Zwecke notwendigen Informationen zur Verfügungsstellung geben.

Ihre persönlichen Angaben werden von uns nur im gesetzlich erlaubten Maße verwendet. Im Regelfall werden wir Ihre Angaben im nachfolgenden Bereich verwenden: Die Menge der erfassten Informationen hängt davon ab, für welchen Dienst Sie sich anmelden oder welche Dienstleistung Sie in Anspruch nehmen. Darüber hinaus ist es entscheidend, ob Sie uns für den Dienst zahlen oder den Dienst durch ein Paket unserer Kooperationspartner in Anspruch nehmen und wenn ja, welche Wünsche Sie einbringen.

In den von uns übermittelten Informationen finden Sie in regelmäßigen Abständen die folgenden Informationen: - Vorname und Kontaktdaten, die zur Authentifizierung Ihrer Person für den Erhalt des Dienstes benötigt werden. Soweit es für die tägliche Dienstleistung und auch für die tägliche Unterstützung Ihrer Mitglieder nötig ist, können diese Angaben zur Koordination mit anderen Geschäftspartnern oder von diesen geschädigten Dritten genutzt werden.

Andernfalls können wir Ihnen den Dienst nicht zur Verfügung stellen oder Sie dafür registrieren und ausweisen. Diese Informationen sind auch notwendig, um eine Rückmeldung für einen Dienst zu verhindern, wenn der Benutzer aufgrund eines Verstoßes gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (z.B. missbräuchliche Nutzung des Dienstes oder betrügerische Aktivitäten) früher beendet wurde. o Die von uns erfassten Informationen beinhalten Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon-/Mobilnummer, Geburtstag und ähnliche Kontaktinformationen.

Partnerschaften und einschlägige Dritte wie Kreditbüros, Kreditinstitute wie z. B. Kreditinstitute und die entsprechenden Geschäftspartner, mit denen Sie sich für den entsprechenden Dienst angemeldet haben. o Die tagesaktuelle Unterstützung Ihrer Mitglieder umfasst die Übermittlung von Auftragsbestätigungen, Leistungserinnerungen im Zusammenhang mit dem betreffenden Dienst, Verlängerungs- und Kündigungsbenachrichtigungen, Zahlungsprobleme und Wartungsprobleme/Vorfälle.

  • Die Zahlungsdaten werden benötigt, um Sie zu erkennen und Ihre Zahlungen für den jeweiligen Dienst abzuwickeln. Andernfalls können wir Sie nicht für den betreffenden Dienst registrieren (außer für den Fall, dass Sie den Dienst über ein Paket von unseren Partnern erhalten). Darüber hinaus werden diese Angaben verwendet, um eine erneute Registrierung für einen Dienst zu verhindern, wenn der Dienst aufgrund eines Verstoßes gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzeitig beendet wurde (z.B. bei missbräuchlicher Nutzung des Dienstes oder betrügerischer Tätigkeit). o Zu den Angaben gehören Kredit- und/oder Bankverbindung (Kontonummer und Bankleitzahl), Verfalldatum und die dazugehörige Kennkartenprüfnummer (CVV).
  • Rückmeldeinformationen, bei denen Ihre Angaben im Zusammenhang mit legitimen Belangen verwendet werden, um unsere Erzeugnisse und Leistungen zu Ihrer weiteren Befriedigung zu optimieren und neue Erzeugnisse und Leistungen durch Ihr Feedback zu entwickeln und einzuführen. o Dies kann Kommentare oder Überprüfungen umfassen, die Sie über den Dienst, Befragungen, Aktualisierungen Ihrer Angaben, wie zum Beispiel

Deine Vorlieben in Bezug auf die Kontaktmöglichkeit oder Anfragen und Auskünfte, die du unserem Kundenservice sowohl per E-Mail als auch per E-Mail und telefonisch zur Verfügung stellst. o Deine Angaben können auch für Marktforschungszwecke verwendet werden, indem du dich an einer von uns, unseren Geschäftspartnern oder Dritten durchgeführten Befragung zu aktuellen Fragestellungen beteiligen musst.

Mit dem Erhalt einer Befragung von uns sind Sie immer darüber informiert, wie wir die von Ihnen im Zuge der Befragung zur Verfugung gestellten personenbezogenen Angaben verwenden. Falls Sie eine Befragung von unseren Kooperationspartnern oder Dritten durchführen, möchten wir Sie auffordern, deren Datenschutzbestimmungen zu beachten und zu akzeptieren, bevor Sie Ihre Angaben machen. o Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir am Ende Ihrer Tour um Ihr Rückmeldungen nachfragen.

  • Demographische Informationen sind notwendig, um zu beweisen, dass Sie die Mindestaltersvoraussetzungen für die Inanspruchnahme des Dienstes einhalten. Andernfalls ist es uns nicht möglich, Ihnen den Dienst zur Verfügung zu stellen. Die Bereitstellung demographischer Informationen kann in einigen FÃ?llen fakultativ sein, was wir gegebenenfalls ausfÃ??hren werden.

Wenn wir Ihnen optionale Angaben machen, verarbeiten wir diese, um Ihnen Angaben zu unseren Dienstleistungen zu machen, wie z.B. die Preisänderung aufgrund Ihres Lebensalters oder Standortes, oder um Ihnen Mitteilungen zu schicken, wenn Sie den Dienst in einem anderen Staat in Anspruch nehmen. o Die Angaben beinhalten Ihr Lebensalter, Ihr Heimatland und Ihr Geschlecht.

  • Personenbezogene Kinderdaten werden nur dann verwendet, wenn dies für den Dienst notwendig ist und Sie uns diese Informationen selbst zur Kenntnis gebracht haben. o Wir weisen darauf hin, dass alle unter 16 Jahre alten Schützlinge ("Kind") besonders schützenswert sind und dass Sie der Verarbeitung der Kinderdaten ausdrÃ?

Sie erklären sich mit Ihrer Erlaubnis einverstanden, dass Sie der gesetzliche Vormund des betreffenden Kinds sind und dass Sie hiermit ausdrÃ??cklich einverstanden sind, dass das betreffende Kind ein eigenes Konto einrichten und dort seine entsprechenden Angaben fÃ?r die Inanspruchnahme der Dienstleistung / des Produkts ablegen kann, damit diese Angaben in Ã?bereinstimmung mit der DatenschutzerklÃ?rung und den Allgemeinen GeschÃ?ftsbedingungen verwendet werden können.

Eine Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt nur, damit Sie oder Ihr Baby den Dienst in vollem Umfang in Anspruch nehmen können, z.B. um für Ihr Baby zu buchen. Ein Gebrauch für andere als die hier aufgeführten Verwendungszwecke ist nicht ersichtlich. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Nutzungsdaten erfolgt nur bei Vorliegen eines berechtigten Interesses, insbesondere zu Qualitätssicherungs- und Trainingszwecken und um sicher zugehen, dass wir Ihre entsprechende Einwilligung telefonisch eingeholt und aufzeichnet haben.

  • Anonyme Angaben und gesammelte Angaben - Die Begriffserkennung ist der Vorgang der Transformation personenbezogener Angaben in anonyme Angaben, so dass Sie oder eine andere Personen nicht mehr zuordenbar sind. Bei den aggregierten Informationen handelt es sich im Grunde genommen um gesammelte Informationen, die in der Allgemeinen nicht persönlich identifizierbar sind und daher Ihre persönliche Identifikation nicht aufdecken.

Neben der oben genannten Verwendung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten verwenden wir anonyme und zusammengefasste Informationen, um die Servicequalität zu erhöhen, neue Features, Dienste und Produktangebote zu erstellen und für die Forschung im Allgemeinen (z.B. können wir Ihre personenbezogenen) zusammenfassen, um einen Prozentsatz der Benutzer zu errechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Website Zugriff haben.

Weil diese Angaben nicht mehr persönlich identifizierbar sind, können wir diese Angaben an andere Firmen wie Tochterunternehmen, Mutterunternehmen, Dritte und Partner weitergeben. Falls wir die zusammengefassten Datensätze mit Ihren persönlichen Angaben kombinieren, werden wir die zusammengefassten Datensätze in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwenden. Darüber hinaus können wir Ihre Angaben verwenden, um uns eine Vorstellung davon zu verschaffen, was Sie brauchen oder was für Sie von Belang sein könnte.

Vor der Weitergabe Ihrer persönlichen Angaben außerhalb der mit PTG verbundenen Gesellschaften (z.B. Mutter- und Tochtergesellschaften) für Werbe-/Marketingzwecke werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung bitten. Auf Anfrage werden wir Ihnen weitere Auskünfte über die Kategorie und den Verwendungszweck der von Ihnen gewünschten Dritten (basierend auf dem von Ihnen gewünschten Service) erteilen.

Dazu gehören im Allgemeinen Produkte/Dienstleistungen von Drittanbietern, die für Sie auf der Grundlage der von Ihnen mit uns genutzten Dienste oder aus anderen Grunden von Bedeutung sein können. In dieser Erklärung zum Datenschutz erläutern wir, wann und wie wir personenbezogene Nutzerdaten im Zusammenhang mit legitimen Belangen verwenden. Zu den legitimen Beteiligungen gehören die Belange der PTG an der Führung und Führung Ihres Unternehmens, damit wir Ihnen den besten Dienst und eine sichere Erfahrung anbieten können.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Nutzungsdaten achten wir darauf, dass Ihre Persönlichkeitsrechte oberste Priorität haben. Falls Sie Widerspruch einlegen, kann dies in dem Fall, in dem wir aufgrund eines legitimen Rechts die Datenerhebung durchführen, unsere Fähigkeit beeinträchtigen, Tätigkeiten in Ihrem Sinne durchzuführen. Wir können Ihre Informationen weitergeben, um Ihnen den Dienst zur Verfügung zu stellen, um Ihre legitimen Belange zu schützen, oder wenn wir Ihre ausdrückliche Einwilligung haben.

Unter anderem gehören zu den Firmen, an die wir Ihre Informationen weitergeben, ausgesuchte Dritte wie Ihre Hausbank, Ihr Kreditkartenunternehmen oder Ihre Versicherungsgesellschaft, damit sie Ihre Zahlungen abwickeln oder andere finanzielle Dienstleistungen (z.B. Betrugsbekämpfung) anbieten können. Ihre Informationen werden an Dritte weitergegeben, damit wir Ihnen den Dienst im Rahmen der von Ihnen bei diesem Geschäftspartner aufgegebenen Aufträge anbieten können (z.B. den Lieferanten, bei dem Sie Ihre Event-Tickets), den Online-Händler, bei dem Sie einen Einkauf gemacht haben, den Vermarktungspartner oder einen anderen mit dem Dienst verbundenen Geschäftspartner, der Sie für unseren Dienst angemeldet hat).

Darüber hinaus können Drittanbieter für Informationssicherheit Zugriff auf Ihre Informationen haben, um unsere Netze und Websites zu überwachen und Ihre Informationen zu schützen. Wir können Ihre Informationen an verbundene Unternehmen auf der ganzen Welt (z.B. Tochterunternehmen, Muttergesellschaften) übermitteln, die als unsere Verantwortlichen eingestuft sind und die die Informationen nur in Übereinstimmung mit unseren legitimen Interessen bearbeiten.

Diese Maßnahme dient der Bearbeitung von Vorgängen und der Sicherstellung Ihrer Inanspruchnahme des Dienstes. Der Schutz Ihrer persönlichen Angaben geschieht in Übereinstimmung mit den in dieser Klausel festgelegten Grundsätzen und in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Vorschriften. Ihre persönlichen Angaben werden an die entsprechenden Dienstleister und involvierte Dritte zum Zwecke der Bearbeitung der von uns ausgehandelten Fahrtverträge und damit zusammenhängenden Verträge weitergegeben.

Darüber hinaus möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie dazu angehalten sind, die Zustimmung Ihrer Reisegefährten für die beschriebene Verwendung einzuholen und ihnen die Datenschutzbestimmungen zur Verfügung zu stellen, wenn Sie ihnen die entsprechenden Informationen zur Verfügung stellen.

Es ist möglich, dass wir Ihre Angaben an Dritte, wie z.B. Werbetreibende, weitergeben, die daran Interesse haben, Anzeigen auf PTG-Websites zu schalten. Allerdings geschieht dies nur in einer aggregierten ( "aggregierten"), anonymen Weise, d.h. die gemeinsamen Angaben beinhalten weder persönliche Angaben noch sind sie mit persönlichen Angaben verknüpft. Das ist notwendig, um einen nahtlosen Wechsel und damit eine ständige Nutzung des Dienstes zu ermöglichen.

Darüber hinaus behält sich das Unternehmen das Recht vor, auf Ihre Daten zuzugreifen und sie offenzulegen, um gesetzlichen Anforderungen und berechtigten Aufforderungen, wie beispielsweise von Regierungsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden, nachzukommen oder auf Vorwürfe einer Vertragspartei über den Missbrauch eines Dienstes (den wir vernünftigerweise für berechtigt halten) zu reagieren, das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Systeme sicherzustellen oder uns oder unsere Benutzer vor allen in diesem Kapitel genannten Situationen zu schützen. In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass die Verwendung eines Dienstes nicht zulässig ist.

Dazu gehört der Datenschutz der Rechte von PTG im Zuge der Umsetzung der geltenden Nutzungsbedingungen in Bezug auf den Dienst sowie der Datenschutz unserer Kundinnen und Kunden vor Spam oder anderen Aktivitäten, die die Benutzerinnen und Benutzer unserer Dienste irreführen könnten. In diesem Kapitel wird erläutert, wie wir auf und in Zusammenhang mit unserer Website so genannte Chips und vergleichbare Techniken ("Cookies") verwenden.

â??Wir erheben Ihre persönlichen Angaben und die Geschichte der von Ihnen aufgerufenen Seite oder Ihrer Verwendung, um Ihnen maÃ?geschneiderte Werbe- und Marketingangebote anbieten zu können und damit die Websites fÃ?r Sie bestmöglich zu gestallten oder IhreprÃ? Dies erfordert oft, dass wir diese Angaben an ausgewählte Dienstleister und Partner weitergeben, die mit uns zusammenarbeiten (z.B. Firmen), die für uns Marketing-Dienstleistungen und andere Geschäftsaktivitäten erbringen.

Dadurch können wir Ihnen angemessenere Inhalte und relevante Daten zur Verfügung stellen, die für Sie bei der Inanspruchnahme unseres Dienstes von Interesse sein könnten. Dazu gehören auch Kekse aus Werbe-Netzwerken, die einer separaten Datenschutzbestimmung über die Verwendung Ihrer erhobenen Daten unterworfen sind. Im Folgenden erfahren Sie, wie wir für Werbezwecke und zur Neuausrichtung von Zielgruppen die Verwendung von Drittanbietern verwenden.

Die von uns gespeicherten oder von uns erhaltenen Informationen verknüpfen wir mit anderen Informationen, die wir über Sie erfassen (siehe Wie wir die von uns über die von uns). Die Verwendung von Chips für Werbezwecke zur Bereitstellung von Anzeigen, die unserer Meinung nach für Sie von Bedeutung sind, wenn Sie die von uns beworbenen SEOs, unsere Website und/oder die Website eines Drittanbieters verwenden, behält sich das Recht vor.

Zu Marketing- und Optimierungszwecken werden auf dieser Webseite mit Hilfe von Techniken der AT Internet mit Sitz in der Leonrodstraße 52-58, 80636 München, Deutschland, erhoben und protokolliert. Mit Hilfe der etracker-Technologie (Erste Quellstraße 1, 20459 Hamburg) werden auf dieser Webseite Informationen zu Marketing- und Optimierungszwecken erhoben und verarbeitet. Mit diesen Angaben können unter einem bestimmten Prädikat Nutzerprofile angelegt werden.

In Deutschland werden die mit der Software generierten Informationen von der Firma el tracker im Namen des Betreibers dieser Webseite exklusiv für Deutschland bearbeitet und aufbewahrt und unterliegen somit den strikten nationalen und internationalen Datenschutzbestimmungen. Die Firma el tracker wurde dafür von unabhängiger Seite auditiert, zertifziert und mit dem ePrivacyseal-Datenschutzsiegel auszeichnet. Durch die Nutzung der mit Hilfe der etracker-Technologien erfassten Informationen wird keine personenbezogene Verwertung des Besuchers dieser Webseite ermöglicht und keine Zusammenführung mit persönlichen Angaben über den Inhaber des Pseudonyms ohne die ausdrückliche Zustimmung der betreffenden Person vorgenommen.

Hier können Sie der Datenspeicherung durch Befolgen der dort angegebenen Hinweise Widerspruch einlegen. Dazu gehören unter anderem Browservariante, Internetzugangsanbieter, IP-Adresse, Verweis- und Ausgangsseiten, Betriebssytem, Tag und Uhrzeit sowie Clickstream-Informationen. Diese Informationen, die keine personenbezogenen Informationen beinhalten, verwenden wir, um Tendenzen zu untersuchen, die Website zu administrieren, die Aktionen der Benutzer zu überwachen und demographische Informationen über die Benutzerdatenbank als Ganzes zu erfassen.

Bei Inanspruchnahme unserer Website können wir Ihre IP-Adresse verwenden, um Störungen unseres Servers zu untersuchen. Die IP-Adresse kann auch verwendet werden, um Sie während eines Besuches zu erkennen und zusätzliche demografische Informationen zu sammeln. Die Verwendung Ihrer IP-Adresse außerhalb des geforderten Umfangs können Sie jederzeit wiederrufen.

Unser Internetauftritt kann weitere Verknüpfungen zu Internetseiten Dritter aufzeigen. Die so genannten Klickdaten können über den Webserver einer Website erhoben und archiviert werden. Unter anderem werden Informationen über die verwendete Computer- und Browsersoftware, die URL der Website, von der aus Sie auf die PTG-Website zugegriffen haben, und in Einzelfällen Ihre E-Mail-Adresse angegeben.

Anhand dieser Informationen kann auch analysiert werden, wie die Website an die Anforderungen der Nutzer angepaßt werden kann. Wir verwenden diese Informationen nur zur Verbesserung der PTG-Webseiten. Es handelt sich um keine persönlichen Angaben, es sei denn, es wurde eine E-Mail-Adresse zur Identifizierung des Namens angegeben. Ihre bei uns hinterlegten persönlichen Angaben können Sie aktualisieren und ergänzen, wenn sie unrichtig oder lückenhaft sind, indem Sie an PTG International in Hamburg, Kühlehöfe 20.22761 Hamburg, Telefon +49 40 41 36 000 oder Ihre Profildatenübersicht aufsuchen, wenn Ihnen im Zuge der Dienstleistung ein Online-Konto zur Verfuegung steht.

Um zu wissen, welche Informationen wir über Sie gesammelt haben, um die Datenverarbeitung einzuschränken oder zu unterbinden, können Sie uns jederzeit gerne eine Nachricht zukommen lassen. Sie werden die Fakten überprüfen und die notwendigen Massnahmen ergreifen, um Ihnen die angeforderten Informationen zur Kenntnis zu bringen oder zu vernichten. Es wird darauf hingewiesen, dass eine Datenlöschung dazu führt, dass Sie den Service nicht mehr in Anspruch nehmen können, wenn die betreffenden Angaben für die Erbringung des Service benötigt werden.

Ihre in unserer Marketingdatenbank gespeicherten Daten können Sie per E-Mail, Post oder Telefon unter Verwendung der oben angegebenen Kontaktdaten ändern oder ausblenden. Haben Sie uns Ihre Einwilligung zur Versendung per E-Mail erteilt, werden Sie in der E-Mail regelmässig einen zusätzlichen Abmelde-Link vorfinden, mit dem Sie uns mitteilen können, dass Sie keine weiteren Marketingkommunikation von diesem Sender wünschen.

Wenn Sie der Datenerhebung widersetzen (einschließlich der zum Schutz legitimer Belange erhobenen und gespeicherten Daten), wenden Sie sich an uns, und wir werden die Angelegenheit prüfen und die erforderlichen Maßnahmen ergreifen. Sämtliche Kundendatenbanken werden in einer sicheren Arbeitsumgebung aufbewahrt und der Zugriff ist nur für PTG-Mitarbeiter oder für Einzelpersonen möglich, die zur Erfüllung ihrer Pflichten unbedingt Zugriff auf Ihre Kundendaten haben.

Wenn Sie unsere Website nutzen, ergreifen wir vorbeugende Sicherheitsmaßnahmen, um die Übertragung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten von Ihrem Rechner auf unsere Server zu gewährleisten. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten haben wir alle erforderlichen und geeigneten technische und organisatorische Massnahmen ergriffen. Um sicher zugehen, dass Sie die neueste Fassung gelesen haben und um zu erfahren, wie wir Ihre Informationen aufbereiten.

Wir werden Sie über alle wichtigen Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie informieren, die sich auf die Erfassung und Verwendung dieser Datenschutzrichtlinie auswirken, indem wir sie auf dieser Website veröffentlichen oder Ihnen eine Mitteilung auf direktem Wege zusenden oder indem wir Sie über die vorgenommenen Veränderungen vor ihrem Inkrafttreten informieren. Ihre personenbezogenen Angaben werden innerhalb unserer Unternehmensgruppe gespeichert.

Dazu gehört die Aufbewahrung, Bearbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten innerhalb und außerhalb des EWR. Wenn wir Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten außerhalb des EWR übertragen, werden wir stets sicherstellen, dass ein ausreichendes Schutzniveau in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen sichergestellt ist. Dazu gehört auch die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten in Staaten, deren Datenschutzgrad von der zuständigen Behörde als geeignet erachtet wurde.

Falls wir Ihre Informationen an unsere Tochtergesellschaften oder Dienstanbieter in den Vereinigten Staaten weitergeben, werden wir die geeigneten Regelungen (z.B. von der EU genehmigte Standardvertragsklauseln) in Verträgen/Vereinbarungen mit diesen vornehmen und/oder überprüfen, ob Sie nach anwendbaren Verträgen zertifizierter sind, die ein vergleichbares Niveau des Datenschutzes wie in Europa gewährleisten (z.B. Privacy Shield).

Befinden sich unsere Dienstleistungserbringer oder unsere verbundenen Gesellschaften in Staaten, in denen die Europäische Union das Schutzniveau nicht für ausreichend befunden hat oder in denen es keine Vereinbarung zur Gewährleistung des angemessenen Datenschutzniveaus gibt, werden wir immer Standardvertragsklauseln in Verträgen aufstellen, um ein vergleichbares Schutzniveau wie im EWR aufzustellen.

Für weitere Auskünfte über die konkreten Modalitäten der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Für die in Absatz 2 genannten Ziele werden Ihre Angaben gespeichert, sofern Sie unseren Dienst in Anspruch nehmen. Bei Kündigung Ihrer Mitgliedschaftsbeziehung und/oder Inanspruchnahme des Dienstes behalten wir Ihre Angaben so lange, wie es zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen, zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten und für weitere Verwendungszwecke auf der Grundlage Ihrer getroffenen Entscheide (z.B. Einwilligung zum Versand) notwendig ist.

Die von Ihnen bei der Inanspruchnahme des Dienstes angegebenen Informationen, einschließlich der Kreditkartendaten, Reklamationen, Ansprüche aus der Versicherung, Anrufprotokolle und alle anderen Informationen, die Sie während der Laufzeit des Vertrags angegeben haben, werden in Übereinstimmung mit den rechtlichen Bestimmungen zur Aufrechterhaltung etwaiger Audits für einen Zeitraum von höchstens 10 Jahren nach Beendigung des Vertrags aufrechterhalten.

Sollten Sie Bedenken oder Unklarheiten bezüglich Ihrer Angaben oder dieser Erklärung zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: Wenn Sie mit dem Feedback nicht einverstanden sind oder befürchten, dass diese Datenschutzbestimmungen nicht befolgt werden, können Sie eine Klage bei der jeweils zuständigen Stelle einreichen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum