Barclaycard Antrag Status

Status der Barclaycard-Anforderung

ist sofort verfügbar für Kunden, die eine neue Anfrage gestellt haben. schließen emailout search bank logo-b issuer logo-b status transparent symbol card deduct travel close. Der DE hat den Doppelantrag der Kreditkarte bestätigt, der Amazon-Gutschein wird Ihnen per Post zugesandt. Flug Eins: Sammeln Sie auf allen Flügen Prämien-, Status- und HON-Kreismeilen. Klicken Sie einfach auf "Jetzt bewerben" und füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus.

Onlineshop

Dieses Handbuch enthält Informationen zur Einrichtung, Konfigurierung und Verwendung des Bezahlmoduls für PrestaShop und Barclaycard. Greifen Sie auf Daten auf Ihren Webserver und Ihren Shop zu. Wenn Sie noch nicht im Besitze eines Vertrages mit Barclaycard sind, können Sie diesen auch gleich bei uns erstehen. Konfigurieren der Barclaycard-Verwaltungsoberfläche. Konfigurieren der Basiseinstellungen des Bezahlmoduls.

Einrichtung der Bezahlarten. Nach erfolgreichem Abschluss des Tests können Sie alle Angaben aus Ihrem Testkonto in das Live-Konto von Barclaycard eintragen. Wenn Sie eine Einstellung aus der Modulkonfiguration nicht wissen, können Sie sich gern an unseren Kundendienst wenden. Zum Testen des Zahlungsmoduls muss ein beliebiger Verzeichnisschutz oder IP-Block auf Ihrem Rechner abgeschaltet werden, da sonst die Zahlungsrückmeldung von Barclaycard möglicherweise nicht in Ihren Laden gelangt.

Melden Sie sich bei Barclaycard im Hintergrund für die Konfigurierung an: Für die später vorzunehmende Projektierung des Basismoduls sind die auf den nachfolgenden Unterseiten eingestellten Werte Voraussetzungen. Das Einrichten der Geräteeinstellungen geschieht unter Configuration > Technical Information. Die Überschriften der einzelnen Abschnitte stimmen im nächsten Abschnitt mit den Registerkarten im Back-Office von Barclaycard überein.

Falls eine Angabe fehlt, hat sie für die Gestaltung des Zahlungsmoduls keine Relevanz und kann leicht ausgelassen werden. Im Bereich Global Transaction Parameters legen Sie die grundlegenden Festlegungen für die Bearbeitung von Geschäften fest. "dann werden alle Zahlungseingänge bearbeitet und unmittelbar abrechnet. Bei unterschiedlichen Konfigurationen in Ihrem Module werden diese Konfigurationen beibehalten.

In diesem Abschnitt werden die sicherheitsrelevanten Aspekte für die Zusammenarbeit zwischen dem Geschäft und dem Barclaycard-Gateway festgelegt. Für die Funktion des Moduls ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Vorgaben im Barclaycard-Backend mit denen im Geschäft übereinstimmen. Für eine einwandfreie Verarbeitung sollten Sie die folgenden Optionen für die Erstellung des Hash wählen: Jeder beliebige Paramter, gefolgt von der Passwort-Satz.

Möglicherweise ist dieser Wert in Ihrem Geschäft nicht ersichtlich, in diesem Falle wird er von uns direkt mitgenommen. Bild 4. 1: Konfigurieren des SHA-Hash. Die Einstellung muss mit den Angaben im Hauptmodul überein stimmen (siehe Kapitel). Die Registerkarte Datei- und Herkunftsprüfung legt sicherheitstechnische Elemente für die Übertragung von Dateien und den Abruf der Zahlungsseite fest.

Daher ist es sehr hilfreich, dass Sie im Hintergrund und im Geschäft die selbe Unterschrift eintragen. Mit DirectLink können Sie sowohl versteckte Berechtigungen (Alias-Gateway) als auch die Direktbuchung von Geschäften aus dem Shopsystem nutzen. Nähere Angaben zur Konfigurierung von DirectLink erhalten Sie unter Versteckte Berechtigung konfigurieren. Die Reaktion von Barclaycard auf den Laden wird auf der Registerkarte Transaktionsfeedback kontrolliert.

Mit den Parametern der Transaktionsrückmeldung wird die Abwicklung im Geschäft nach der Bezahlung festgelegt. Bei den vier Bereichen "HTTP-Umleitung im Browser" müssen Sie nichts angeben, da diese Angaben von unserem Baustein übernommen werden. Das Kontrollkästchen "Beim Umleiten auf eine der Adressen sollte auf der Zahlungsseite ein Vermerk zur Weiterleitung durch Barclaycard angezeigt werden" sollte nicht aktiviert sein.

Zur Gewährleistung eines reibungslosen und zuverlässigen Funktionierens des Moduls setzen Sie die Einstellungen wie folgt: Ebenso sollte die Einstellung "Ich möchte während der Zahlungsabwicklung die Darstellung einer "in Bearbeitung" Nachricht von Barclaycard an den Käufer nicht gewählt werden". Kopiere hier die URL, die du im Backend-Shop unten findest:

Module > Barclaycard > Einrichtung. Geben Sie für die Transaktionsrückmeldung die URL ein, die das Hauptvermittlungsmodul für Sie bereitstellt. Sollte Ihnen beim Test auffallen, dass die Aufträge nicht im Geschäft aufgezeichnet werden, oder dass der Status nicht geändert wird und keine Bestätigungs-E-Mail verschickt wird, liegt dies an dem Scheitern der Transaktionsrückmeldung.

Achten Sie in diesem Falle darauf, dass Ihre Brandmauer die Anforderungen der Barclaycard nicht sperrt. Bild 4. 1: Konfigurieren der Rückgabe-URL für HTTP-Feedback. Die Barclaycard versendet die Benachrichtigung über erfolgreich durchgeführte Transaktionen mit einer Zeitspanne von 20 s. Wenn dein Geschäft nicht innerhalb dieser Zeit antwortet, tritt ein Time out Error auf.

Hiermit legen Sie fest, welche Paramter Barclaycard in der Response senden soll. Um die Bezahlungen in Ihrem Geschäft wirklich auswerten zu können, müssen alle erforderlichen Daten mitgeschickt werden. Bild 4. 1: Konfigurieren der Dynamic E-Commerce-Parameter. Hiermit legen Sie fest, welche Paramter Barclaycard in der Response senden soll.

Um die Bezahlungen in Ihrem Geschäft wirklich auswerten zu können, müssen alle Partner mitgeschickt werden. Bild 4. 1: Konfigurieren der Dynamikparameter. Du hast die Mýglichkeit, ýber Statusýnderungen ýber Barclaycard benachrichtigt zu werden. Zum Beispiel, wenn die Auszahlung in den Status Unsicher versetzt wurde, weil das Computersystem des Erwerbers nicht zur Verfügung stand.

Die Status der Bezahlung werden von uns in der Regel sofort nach Erhalt der Bestellung angezeigt. Sie können auch Aufträge mit Barclaycard erteilen. Auch der Status in Ihrem Geschäft sollte mit kurzer Verspätung auf den neuesten Stand gebracht werden. Zur Nutzung der Synchronisationsstatusfunktion markieren Sie die Funktion Für jede Offline-Statusänderung (Zahlung, Stornierung,...).. und geben Sie die URL ein, die Sie im Hauptmodul im Geschäft unter der Registerkarte Setup finden:

Module > Barclaycard > Einrichtung. Platzieren Sie die vom Baustein angezeigte URL in das Feld'URL, an die der Merchant im Fall einer Offline-Änderung des Transaktionszustandes eine verzögerte HTTP-Anfrage sendet' und schalten Sie die Funktion Für jede Offline-Statusänderung (Zahlung, Kündigung,....) ein. Sie können die Optionen für die Templates nun unter Configuration > Template nachlesen.

Wenn das dynamische Vorlagenfeld nicht dargestellt wird, wenden Sie sich an die Firma Barclaycard. Um die dynamische Schablone zu nutzen, müssen Sie die folgenden Voreinstellungen vornehmen: Bild 4. 1: Konfigurieren der Dynamic Template. Hier wird die Freischaltung des Dynamic Template im Shop aufbereitet. Für die Verwendung von versteckter Berechtigung, Ajax-Autorisierung (FlexCheckout - Hosting-Tokenisierungsseite), Alias Manager oder externem Checkout sind weitere Möglichkeiten erforderlich.

Bei der Verwendung von versteckter Autorisierung oder Ajax-Autorisierung (FlexCheckout) in der Zahlungsabwicklung erfordert Barclaycard Anpassungen im Hintergrund. Falls eine Möglichkeit nicht vorhanden ist, wenden Sie sich in diesem Fall einfach an die Firma Barclaycard. Sollten diese Möglichkeiten nicht zur Verfügung stehen, wenden Sie sich in diesem Fall einfach an die Firma Barclaycard. Führen Sie die folgenden Arbeitsschritte aus, um einen solchen Benutzer anzulegen.

Auf Konfigurieren > Teilnehmerverwaltung Neuer Teilnehmer tippen. Wenn Sie diese Möglichkeit nicht finden, müssen Sie die Barclaycard DirectLink Kontooption mit Barclaycard einrichten. Das Eingeben der Einzeldaten muss später an geeigneter Position in der Projektierung des Basismoduls erfolgen. Weitere Einstellungen sind erforderlich, um externe Checkouts zu verwenden.

Mit Externen Kassen meinen wir Zahlungsmethoden, die die Möglichkeiten der automatisierten Adressvermittlung aufzeigen. Beispiele sind Masterpass. Für die Verwendung von externen Kassen ist die Direct Link-Funktion und die Freischaltung der Zahlungsmethode in Ihrem Account erforderlich. Zur Installation des Moduls in Ihrem PrestaShop-Shop gehen Sie wie folgt vor: Wenn Sie dies noch nicht getan haben, melden Sie sich an.

Wenn Sie über solche Aktualisierungen auf dem Laufenden bleiben möchten, melden Sie sich einfach für den RSS-Feed an. Die folgenden Arbeitsschritte sind vor jedem Upgrade durchzuführen: Es wird daher empfohlen, dass Sie zu einem bestimmten Termin aktualisieren, wenn nicht zu viele Käufer in Ihrem Geschäft sind. Bei Aktualisierungen im Live-Shop ist besonders sorgfältig vorzugehen.

Allerdings können Aktualisierungen unmittelbar im Produktivsystem zu Unterbrechungen führen, die je nach Supportressourcen bis zu 2 Tage andauern können. Vor der Installation des Upgrades beachten Sie die Anweisungen zum Aufrüsten. Der Aufbau ist in zwei Phasen unterteilt. In einem ersten Arbeitsschritt wird das Hauptmodul mit den Basiseinstellungen konfiguriert (siehe Kapitel).

In jedem Falle sollten Sie ein Sicherungskopie des Hauptverzeichnisses Ihres Ladens einrichten. Unter Module, in der Rubrik Checkout, Barclaycard-Anbindung, findest du die Einstellung des Hauptvermoduls. Geben Sie hier die Daten ein, die Sie von Barclaycard bekommen haben. Weitere Auskünfte zu den einzelnen Optionen findest du auch unmittelbar in den Hilfstexten.

Wenn Sie die Einstellung des Plugins in der Main Store View einmal nicht beachten sollten, funktioniert das ganze Modul möglicherweise nicht und daher können mit unseren Zahlungsmethoden keine Zahlungsvorgänge durchgeführt werden. Es wird empfohlen, zunächst mit der Einrichtung im Hauptshop zu starten und dann die entsprechenden Anpassungen in den jeweiligen Teilshops vorzunehmen.

Installiere eine beliebige Zahlungsmethode, die du im Laden auswählst. Für jede Zahlart können Sie eigene Einstellmöglichkeiten festlegen und so die Bezahlung bestmöglich an Ihre Abläufe anpaßen. Installiere alle Zahlungsmethoden, die du in deinem Geschäft einrichten möchtest. Im Handbuch werden die wesentlichen Einstellmöglichkeiten näher beschrieben. Bei der Einrichtung eines Multishops (siehe Abschnitt Multishop) kennzeichnet der Systemkennung die Anforderung des Geschäfts und gibt je nach Systemkennung die Rückmeldung der Barclaycard an den Kunden mit.

Über die Funktion Bestellpräfix können Sie ein eigenes Auftragsschema für die Übertragung an Barclaycard einrichten. Insbesondere in einem Multishop-Setup unterstützt Sie diese Möglichkeit, um im Hintergrund von Barclaycard unmittelbar zu sehen, aus welchem Shop die Buchung kommt. Um einige Zahlungsmethoden nutzen zu können, müssen weitere Barclaycard-Optionen aktiviert werden.

Im Zuge der PCI 3 werden weitere Voraussetzungen für die Kreditkartenverarbeitung geschaffen, vor allem für die Berechtigungsarten Versteckt und Ajax. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte in diesem Fall an die Firma Barclaycard selbst. Über die Funktion "Buchen" bestimmen Sie, ob die Zahlung entweder sofort gebucht oder zuerst genehmigt werden soll. Möglicherweise werden die Vorgaben im Zahlungsmodul durch die Vorgaben im Barclaycard-Backendüberschrieben.

Aufträge, bei denen keine 3-D Secure-Prüfung erfolgt ist oder andere Sicherheitsmaßnahmen nicht angewendet wurden, können Sie gezielt vormerken. Auf diese Weise können Sie diese Reihenfolge vor dem Versenden noch einmal überprüfen. Für jede Bezahlart können Sie abhängig vom Buchungsstatus den Status angeben, in dem die Verordnung umgestellt wird. Dies ist der Initialstatus des Auftrags.

Überprüfung nach Anwahl der Zahlungsmethode: Die Überprüfung der Bedingung findet nach der Anwahl und vor der Auftragsbestätigung statt. Bei der Authentifizierung: Die Gültigkeitsprüfung wird von Barclaycard während des Authentifizierungsprozesses durchgeführt. Die Zahlungsabwicklung ist für die Inanspruchnahme eines Vertrages mit Barclaycard mit mehreren Geschäften konzipiert. Im Falle von selbständigen Geschäften benötigst du für jeden Laden eine eigene Nutzungslizenz für das Abrechnungsmodul.

Bei Staffelpreisen kontaktieren Sie uns einfach. Bei der Verwaltung mehrerer Geschäfte über die gleiche PrestaShop-Administrationsschnittstelle sind keine weiteren Konfigurationsanpassungen erforderlich. Der Baustein merkt sich selbstständig, welchem Shop die Order zugewiesen werden muss. Sollten Sie keine Zahlungsmethode zur Verfügung haben, kontaktieren Sie uns einfach.

Um eine Zahlungsmethode nutzen zu können, muss die Zahlungsmethode in Ihrem Account bei Barclaycard und im Shop freigeschaltet sein. Hinweise zur Einrichtung des Zahlungsmoduls findest du oben. Die anfänglichen Zahlungsstände können Sie für jede Zahlart einzeln festlegen (Status für genehmigte). Den Zahlstatus für die Einzelstatus legen Sie in Abhängigkeit von der Bearbeitungsart der Bestellanforderung (gebucht, genehmigt usw.) fest.

Dies ist der Anfangsstatus, den die Order akzeptiert. Der Status kann sich je nach den von Ihnen vorgenommenen Änderungen verändern. Stellen Sie den Status niemals auf Ausstehendes Barclaycard oder einen ähnlichen ausstehenden Status, der vom Gerät ausgelöst wurde. Aufträge mit dem Status "ausstehende Barclaycard" sind ausstehende Aufträge.

Dieser Status wird gesetzt, in dem der Debitor für die Bezahlung umgelenkt wird, aber nicht korrekt zurückkommt oder das Rückmeldungen Ihren Laden nicht erreicht haben (Kunde hat das Schaufenster). Je nach Zahlungsmethode werden diese Aufträge in stornierte Aufträge konvertiert und der Bestand wird wieder freigegeben in den Bestand (wenn der Cronjob aktiviert ist).

Bei einer großen Anzahl von ausstehenden Aufträgen bedeutet dies in der Praxis, dass die Benachrichtigungen von Ihrem WEB-Server an Barclaycard gesperrt werden. Überprüfen Sie in diesem Falle Ihre Firewall-Einstellungen und fragen Sie den Host, ob er die IP-Adressen und Benutzeragenten der Barclaycard aktiviert. Aufträge mit dem Status "storniert" wurden aufgrund des Timeout entweder wie oben beschriebenen vollautomatisch auf diesen Status gesetzt.

Es werden aber auch alle Aufträge storniert, die von den Auftraggebern aktiverweise storniert wurden. Du hast die Mýglichkeit, eine Kreditkarte zu bearbeiten, ohne auf die Zahlungsseite von Barclaycard weitergeleitet zu werden. Anschließend können Sie die Berechtigungsmethode Versteckte Autorisierung für die erforderlichen Zahlarten bereitstellen. Für die Einbindung können Sie zwischen einer Anbindung mit Vorauswahl im Shopsystem wählen, d.h.

In diesem Falle wird dem Käufer die Zahlart Kredit-Karte und erst dann die Zahlart auf der Zahlungsseite von Barclaycard angeboten. Abb. 4. 1: Keine Voreinstellung der Kreditkartenart - diese werden auf der Zahlungsseite gewählt.

Lediglich diese Einbauvariante ermöglicht es Ihnen, für jede Zahlart eigene Voreinstellungen für Buchungen usw. zu treffen und dem Auftraggeber pro Zahlart eigene Honorare zu berechnen. Du kannst die Bezahlung per Kreditkarte über die Barclaycard vornehmen. Zur Verwendung von ClickandBuy folgen Sie diesen Schritten: Unterstützung > Installations- und Bedienungsanleitungen > Technisches Handbuch > Barclaycard Express Checkout Integrationshandbuch für Barclaycard Express-Kassen.

Bieten Sie MasterPass als Zahlungsmethode in Ihrem Geschäft an, haben Sie die Möglichkeit, zwischen dem externen Checkout und der Standardzahlungsmethode integriert zu wählen. Mit dem Externen Checkout muss der Kundin /Kunde keine Adreßdaten mehr in den Checkout eingeben. Die Daten werden von MasterPass selbst übertragen. Damit Sie diese Funktionalitäten als Merchant in Anspruch nehmen können, müssen Sie die MasterPass Zahlungsmethode mit Barclaycard bereitstellen.

Wir weisen darauf hin, dass für die Verwendung bestimmter zusätzlicher Funktionen, wie z.B. der Masterpass-Adressübertragung, ggf. weitere Barclaycardoptionen freigeschaltet sein müssen. Wenn Sie MasterPass gemäß den Spezifikationen von MasterCard nutzen möchten, notieren Sie sich vor der Verwendung der Zahlungsmethode folgende Informationen. Der MasterPass kann als reguläre Zahlungsmethode mit Weitergabe an Barclaycard oder als externer Checkout eingebunden werden.

Um MasterPass als normalen Zahlweg zu nutzen, müssen Sie den Zahlweg wie üblich einschalten (siehe Konfiguration des Zahlwegs). Dabei wird der Konsument zur Bezahlung an MasterPass und dann unmittelbar an das Portemonnaie des Emittenten umgeleitet. Der Adresstransfer und die Kontoerstellung erfolgt in MasterPass selbst. Bei aktiviertem Externen Checkout wird im Einkaufswagen eine MasterPass-Schaltfläche angezeigt, mit der Sie nach dem Anmelden unmittelbar zum letzen Arbeitsschritt der Auftragsbestätigung springen können.

Zur Aktivierung der externen Kasse gehen Sie zu Module > Barclaycard . Hier findest du alle Einstellmöglichkeiten für den externen Checkout: Bild 6. 1: Aktivierung des externen Checkout. Der MasterPass als externe Kasse ist nicht in allen FÃ?llen verfÃ?gbar. Falls dieser Menüeintrag nicht sichtbar ist, kontaktieren Sie uns einfach.

Falls Sie MasterPass als Zahlungsmethode in der regulären Kasse ohne Adresstransfer anbieten, müssen Sie die MasterPass Erfahren Sie mehr Seite einbinden. Geben Sie im Eingabefeld Description für jede Sprache einen Verweis auf die Seite Erfahren Sie mehr ein. Du findest diese Einstellung in der Einstellung für die MasterPass Bezahlart. Abb. 4. 1: Der Verweis auf die Seite Erfahren Sie mehr sollte dann im Vordergund angezeigt werden.

Generelle und weitere Angaben zur Nutzung von MasterPass-Markennamen und -Logos in Ihrem Internetshop erhalten Sie im amtlichen MasterPass Mechant Branding Requirement Dokument, das Sie hier herunterladen können: https://developer.mastercard. Du hast die Mýglichkeit, eine Kreditkarte zu bearbeiten, ohne auf die Zahlungsseite von Barclaycard weitergeleitet zu werden. Um diese Funktion verwenden zu können, müssen Sie zunächst die oben unter Versteckte Autorisierung, FlexCheckout (Hosted Tokenization Page), Externer Checkout und Alias Manager beschriebene Vorgehensweise ausführen und einen API-Benutzer erstellen.

Anschließend können Sie die Berechtigungsmethode Ajax Authorization (FlexCheckout) für die gewünschte Zahlungsart bereitstellen. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen Funktionalitäten im alltäglichen Umgang mit dem Barclaycard-Modul. Die Transaktionsverwaltung zwischen Barclaycard und Ihrem Geschäft ist nicht zeitgleich. Bei der Buchung von Bezahlungen mit Barclaycard wird der Status im Geschäft nicht angepaßt und eine zweite Buchung im Geschäft ist nicht möglich.

Um Aufträge von Hand erfassen zu können, müssen Sie darauf achten, dass Sie in den Einstellmöglichkeiten des Zahlwegs die Buchung auf "verzögert" gesetzt haben. Die Buchung von Geschäften kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Über "Orders > Barclaycard Transactions" können Sie alle Buchungen in der Buchungstabelle nachvollziehen. Abb. 6. 1: Die Transaktionsdarstellung über Aufträge > Barclaycard-Transaktionen.

Durch Anklicken von Capturing findet eine Direktbuchung der Order bei Barclaycard statt. Sie können auch die Reihenfolge aufrufen und die Registerkarte Barclaycard unten finden. Abb. 6. 1: Offene Aufträge. Bild 6. 1: Zwei. Transaktionsdarstellung in der Registerkarte Transaktion, nachdem die Order eröffnet wurde. Durch Anklicken von Capturing findet eine Direktbuchung der Order bei Barclaycard statt.

Sie können mit dem PrestaShop-Modul y Aufträge in Ihrem Geschäft eingeben und bearbeiten; so genannter Mail Ordering / Telephone Ordering (MOTO). Gehen Sie zur Bestellübersicht, drücken Sie auf "Bestellung erstellen" und selektieren Sie die entsprechenden Waren. Dann klicke auf Auftrag erzeugen. Je nachdem, welche Zahlungsmethode Sie gewählt haben, gelangen Sie nun auf die Barclaycard Payment Page oder es erscheint eine Eingabemaske für die Kreditkartendaten, wie im untenstehenden Beispiel zu sehen ist Nun können Sie die Kreditkartendaten eingeben und die Buchung abschließen.

Bei belasteten Vorgängen können Sie die Gutschrifterstellung im Geschäft durchführen und automatisiert an Barclaycard übertragen. Die Rückerstattung von Vorgängen kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Über "Orders > Barclaycard Transactions" können Sie alle Buchungen in der Buchungstabelle nachvollziehen. Abb. 6. 1: Die Transaktionsdarstellung über Aufträge > Barclaycard-Transaktionen. Durch Anklicken von Rückerstattung wird die Kreditanfrage an Barclaycard gesendet und die Karte Ihres Käufers wird mit dem angegebenen Geldbetrag belastet.

Wir weisen darauf hin, dass Sie nur bis zu 100% des ursprünglichen Buchungsbetrages zurückerstatten können. Öffne die Reihenfolge und finde die Registerkarte Barclaycard unten. Abb. 6. 1: Erstattung der Transaktionsgebühr über den Auftrag und das Transaktionspersonal der Offenen Zahlungsplattform. Transaktionssicht in der Transaktionsabteilung nach dem Eröffnen der Bestelle. Durch Anklicken von Guthaben wird die Kreditanfrage an Barclaycard gesendet und die Kreditwürdigkeit der Karte Ihres Kontos wird mit dem angegebenen Geldbetrag belastet.

Wir weisen darauf hin, dass Sie nur bis zu 100% des ursprünglichen Buchungsbetrages zurückerstatten können. 6.4.33. Die internen Funktionen von PrestaShop zur Gutschrift von Vorgängen. Nachdem Sie die Order geöffnet haben, können Sie auf Teilrückerstattung in der rechten oberen Ecke des Bildschirms zuweisen. Auf Wunsch können Sie die Ware auch gleich dem Warenlager zuordnen.

Durch Anklicken von Guthaben und Bestätigung mit Ja wird die Guthabenanforderung an Barclaycard gesendet und die Guthaben auf der Karte Ihres Käufers wird mit dem angegebenen Geldbetrag belastet. Wir weisen darauf hin, dass Sie nur bis zu 100% des ursprünglichen Buchungsbetrages zurückerstatten können. Bei Barclaycard können die Karten Ihrer Kundinnen und Käufer mit dem Audiomanager für zukünftige Käufe geschützt aufbewahrt werden.

Durch die Aktivierung der Funktion "Alias Manager" in der Einstellung der Zahlungsmethode wird die Verwendung freigeschaltet. Für die Verwendung des Audiomanagers ist die Aktivierung der jeweiligen Funktion bei Barclaycard erforderlich. Wenden Sie sich dazu einfach an den Kundendienst. Du aktivierst diese Möglichkeit, indem du im Hauptmodul die Einstellung "Dynamische Vorlage" auf "Shop-Vorlage verwenden" setzt.

Vergewissern Sie sich, dass die unter Muster beschriebene Einstellung im Barclaycard-Backend erfolgt ist. Um die dynamische Schablone in allen Webbrowsern richtig anzuzeigen, benötigst du ein SSL-Zertifikat in deinem Shops. Sie können die Standard-Kasse über Präferenzen, Aufträge und die Auswahl von Präferenzen auslösen. Wähle die Auswahlmöglichkeit - Seite - Checkout in der Form des Bestellprozesses.

Zur Aktivierung der zeitlich gesteuerten Funktionalitäten des Zusatzmoduls (z.B. Update-Service, Löschung ausstehender Aufträge, etc.) legen Sie eine zeitgesteuerte Anfrage für die URL in Ihrem Webhosting an, die Sie nun unter Module >Barclaycard vorfinden.

Die Empfehlungs-URL von Barclaycard kann unter bestimmten Voraussetzungen im Analysetool falsch auftauchen. Zur Konfiguration von Honoraren und Rabatten, die auf den Zahlungsmethoden der Barclaycard-Zahlungsschnittstelle basieren, können Sie das folgende Drittanbieter-Plugin verwenden. In diesem Fall können Sie die folgenden Plugins ausprobieren. Wie Sie diese Query einschalten, erfahren Sie hier: Du kannst die Protokollebene in den Barclaycard-Einstellungen einstellen.

Diese Logmeldungen sind im PrestaShop-Backend unter Erweiterte Parameter > Logs verfügbar. TransaktionById = BarclaycardCw_Entity_Transaktion::loadById($transactionId); $transactionObject = $transactionById->getTransactionObject(); Transaktionen nach Auftrags-ID geladen: Transaktionen nach AuftragId = BarclaycardCw_Entity_Transaktion::getTransactionsByOrderId($orderId); $transaktionsobjekt = $transaction->getTransaktionsobjekt();

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum