Barclaycard Kreditkarte Online Banking

Die Barclaycard Kreditkarte Online Banking

Sobald Sie die Karte erhalten haben, können Sie jedoch im Online-Banking ganz einfach auf die Vollzahlung umsteigen. Online-Banking des Barclaycard Visa. Das Barcalycard Visa bietet exzellentes Online-Banking für Ihr Kreditkartenkonto. Der Barclaycard wirbt mit schneller Online-Entscheidung. Du musst diese Kosten kennen! Lies kostenlose Reiseführer und finde eine günstige Kreditkarte!

Online-Banking - Hinweise für sicheres Internet-Banking

Sollten sich trotz aller Vorkehrungen ein oder zwei betrügerische E-Mails durch die Fenster schleichen, trifft dies zu: Wenn Sie in einer E-Mail zur Eingabe Ihrer Kartendaten zum Vergleich oder aufgrund von vermeintlichen Problemen auffordert, kommt der Brief sicherlich nicht von der Hausbank oder dem Kreditkarteninstitut. Manchmal gelangen auch E-Mails, die auf den ersten Blick aus dem Bereich der Banken oder Kreditkartengesellschaften zu kommen scheinen, in den Briefkasten.

Sie werden aufgefordert, auf einen Verweis zu drücken - angeblich, zur Überprüfung der Kundenidentität oder zum Abgleich der Informationen. Anstatt auf der Bankseite zu sein, befindet sich der Kundin auf einer falschen Website, auf der alle Informationen abgehört oder Virus verbreitet werden. Sind auch die Kreditkartendaten eingetragen, muss die Bank/Kreditkartengesellschaft unverzüglich benachrichtigt werden, damit die Kreditkarte blockiert werden kann.

Passwörter, Personenkennzeichen - die Konsumenten müssen sich immer mehr Informationen einprägen. Zur Vereinfachung wird oft für alle Zugriffe ein und dasselbe Kennwort verwendet. Dies öffnet die Möglichkeit für Missbraucher, die sogar ein einzelnes Kennwort auslesen. Es ist besser, für jeden Verwendungszweck ein anderes Kennwort zu wähl.

Wenn es den Schwindlern gelingt, Zugang zum Rechner zu erlangen, können sie ganz einfach mit einer Kreditkarte shoppen oder das laufende Konto ausplündern. Deshalb: Bewahren Sie Passwörter gut auf oder schreiben Sie sie gar nicht auf, sondern fixieren Sie sie auf. In der Zwischenzeit ist es durchaus gängig, Banktransaktionen auf einem Rechner durchzuführen. Es werden Transfers durchgeführt oder Zahlungen per Kreditkarte von zu Haus aus veranlasst.

Einerseits ist es nicht möglich, festzustellen, ob die Netze sicher sind, andererseits könnte der Rechner mit einem Erreger infiziert sein und die Informationen auf direktem Weg an die Täter weitergeben. Wenn Sie online einkaufen und mit Kreditkarte bezahlen, müssen Sie zusätzlich zu Ihren Kreditkartendetails ein Kennwort eingeben. Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen, sind Sie gut daran, die Quittungen aufzubewahren - auch bei Online-Einkäufen.

Erst auf der Grundlage dieser Angaben kann die Buchhaltung später überprüft werden. Wenn es möglich ist, Geschäfte über das Web abzurufen, was bei vielen Kreditinstituten mittlerweile gängige Praxis ist, sollten auch regelmäßige Kontrollen durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass keine unbefugten Zahlungsvorgänge stattfinden. Der Kunde muss in diesem Falle die Hausbank unverzüglich informieren.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum