Fidor Smart Prepaid Mastercard

Smart Prepaid Mastercard von Fidor

Ich war mit der Smartcard in ganz Europa unterwegs und hatte nie Akzeptanzprobleme. Das Bankgeschäft basiert auf einer Kooperation mit der Fidor Bank AG. Billige Prepaid-Kreditkarte ohne Kreditprüfung oder SmartCard?

Das Kontokorrent von Fidor-Smart bietet folgende Vorzüge

Die Fidor Banca AG wurde kurz nach der schweren Wirtschaftskrise im Jahr 2009 gegründet. Seitdem hat die Gesellschaft ihr Spektrum an diversen Finanzierungsprodukten schrittweise ausweitet. Das Fidor Smart Girokonto der Fidor Banque ist eine elektronische Cash-Management-Plattform, die es Ihnen leicht macht, Ihre Gelder zu verwalten. Sie können im Internet einkaufen, wertvolle Metalle kaufen, interessante Spargelder kaufen, in Fremdwährungen handeln und zusammen mit anderen Nutzern den Zinssatz auf Ihrem Spielerkonto beeinflussen.

Für das laufende Guthaben von Fidor-Smart fällt keine Kontopflegegebühr an. Die Überweisung kann über das Netz in Realzeit erfolgen. Eine Prepaid-Mastercard ist auf Anfrage im Lieferumfang enthalten. Es kann mit vielen Bankprodukten der Banken verknüpft werden. Mit dem Kontokorrent von Fidor-Smart sind keine Direktabhebungen möglich. Die Girokonten bieten den Inhabern von Konten viele unterschiedliche Optionen, da viele Geldprodukte mit dem Account verknüpft werden können.

Zum Beispiel kann ein Konsument einem anderen Benutzer ein Darlehen ausleihen und dafür Zins verdienen. Auf dem Girokonto von Fidor-Smart können Sie kein Barauszahlungskonto eröffnen. Damit ist das Fidor-Smart Account keine unabhängige Gesamtlösung, sondern eine Erweiterung des Originalkontos. Die Fidor Bank AG hat im Rahmen der Finanz- und Bankkrise im Jahr 2009 ihre Vollbanklizenz erhalten.

So wurde eine Form des Internetforums geschaffen, in dem sich die User zu finanzwirtschaftlichen Themen treffen. Bei der Fidor Banque werden eine Vielzahl von Tätigkeiten wie z. B. das Aufstellen von Anfragen, das Schreiben von Antwortschreiben oder die Bewertung von Produkten mit Prämienzahlungen vergütet. Darüber hinaus informiert die Gesellschaft selbst regelmässig. Zentrales Element der Fidor Banque ist jedoch das Fidor-Konto.

Der klassische Zahlungsvorgang ist über dieses Depot möglich. Aber es ist auch möglich, Gelder zu versenden oder zu borgen. Darüber hinaus leiht die Sparkasse ihren Kundinnen und Krediten kleine Beträge gegen eine Pauschale und ohne weitere Vorkehrungen. Bei der Fidor ist es sich um eine in Deutschland ansässige direkte Hausbank mit Hauptsitz in München. Die Fidor Banque ist seit Anfang 2007 an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Die Fidor Bank hat im MÃ??rz 2010 das Girokontoangebot von Fidor fÃ?r Privat- und GeschÃ?ftskunden aufgelegt. Die Fidor Smart Prepaid MasterCard wurde im Jänner 2012 vorgestellt. Seitdem können Fidor Smart Girokonto-Kunden ihr Bargeld offline entsorgen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum