Fidor Sparbrief

Sparbrief Fidor

zur Wiederholung dieses Themas hier die aktuelle Vergütung von Fidor: Fidor Bank Sparbriefe: Quote. Zina hat heute Anpassungen an der Fidor Bank Sparanleihe vorgenommen. Von der Kreditkarte bis zum Sparbuch sowie internationale Zahlungen über das Ripple-. Von der einfachen Sparbriefe bis zum Kauf von. Ich bin besser dran mit einem Sparbrief bei der Bank!

Die Fidor Bank

Zina hat heute Anpassungen an der Fidor Bank Sparanleihe durchgeführt. Der Zinssatz für alle Fälligkeiten wurde um je 20 bis 55 Basis-Punkte gesenkt. Bei der Fidor Bank wurde eine Senkung der Zinssätze auf dem Fidor Smart Kontokorrent und auf dem Geschäftskonto gemeldet. Der effektive Jahreszinssatz für das laufende Konto wurde im Rahmen der Angleichung um 25 Basis-Punkte auf 0,25 Zinssätze pro Jahr gesenkt.

Die Geschäftsbilanz verzeichnete eine Zinssatzsenkung um 15 Basispunkte auf 0,25% (zuvor 0,25%). Zusätzlich wurde vor dem Jahresende ein Corporate Speed Dispo mit dem Geschäftskonto Fidor Smart vorgestellt, das mit einem Dispozin von 12,50 Prozent p.a. verwaltet wird. Heute hat die Fidor Bank die Zinssätze des Fidor Smart Girokontos angepasst. Obwohl der Kreditzinssatz in Zukunft um 15 Bp. auf 0,50% gesunken ist, ist der ohnehin schon sehr vorteilhafte Diskontsatz von 6,60% auf 6,30% gesunken.

Die Kontokorrentkonten sind ohne Kontoführungsgebühr verfügbar. Wir stellen Ihnen heute ein neuartiges Angebot der Fidor Banque in München vor. Dies ist eine Prepaid-Kreditkarte mit dem Produktnamen Fidor Smart Prepaid MasterCard, die seit dem gestrigen Tag das Angebot der Nationalbank ausbaut. Es ist, wie der Kartenname schon sagt, eine so genannte Prepaid-Kreditkarte, die nur auf Kreditbasis arbeitet.

Sie können auch mit Ihrer Karte Geld an einem Bankautomaten abheben. Die Prepaid-MasterCard ist eine von der Schufa ausgestellte Karte ohne Kreditwürdigkeit. Mit der Fidor Bank Prepaid MasterCard gibt es kein Aufladeguthaben und Sie können bis zu 2.000 EUR pro Tag in bar an Bankautomaten abheben.

Zinsanhebungen

Bei Neukunden, die ihr Bankkonto bei 1822direkt ab 21.11.2013 eröffnet haben, ist der Zinssatz von 1,30% p.a. für bis zu 250.000 EUR bis zum 03.04.2014 durchgesetzt. * Bei denjenigen Personen, die ab dem 19. August 2013 die Zinssätze für Festgelder und Auszahlungspläne mit langer Laufzeit erhöhen, ist der Zinssatz von 1,30% p.a. anwendbar, der IKB direct, dem Online-Angebot der IKB Deutschland.

Bedingungen Termingeld ab 19.08.2013: 1 Monat: 1,00% p.a. 2 Monate: 1,00% p.a. (keine Änderung) 3 Monate: 1,00% p.a. (keine Änderung) 6 Monate: 1,10% p.a. (keine Änderung) Bis heute hat die Credit Europe Bank die Zinssätze für die Festgeldanlage für 12 und 18 Monaten wie folgt angehoben: Term / Interest Rate p.a. 3 Monate: 1,10% 6 Monate: 1,10% 9 Monate: 1,10% 12 Monate: 1,70% (vorher 1,25% p.).

a. ) 18 Monate: 1,80% (bisher 1,30% p.a.) 24 Monate: 1,50% 36 Monate: 1,75% 48 Monate: 2,20% 60 Monate: Die Credit Europe Bank N.V. stockt die Verzinsung des Festgeldes zum Stichtag 31. Dezember 2011 mit Laufzeiten von 3, 7 und 10 Jahren. Drei Monaten: 1,50% p.a. 6 Monaten: 1,75% p.a. 9 Monaten: 1,75% p.a. 12 Monaten: 3,00% p.a. 18 Monaten: 2,60% p.a. 2 Jahren: 3,35% p.a. 3 Jahren:

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum