Niedrige Zinsen

Tiefstzinssatz

In Zeiten niedriger Zinsen wird als eine von mehreren Handlungsoptionen die effektive. Die deutschen Investoren reagieren kaum auf niedrige Zinsen. Mit niedrigen Zinsen in der Falle. Auch die Europäische Zentralbank diskutiert wieder über die Leitzinsen.

Niedrigere Zinsen bringen die Anleger bei uns in Aktien.

Der kleine regulierte Hedgefonds boomt und sammelt Geld wie nie zuvor. Die Vermögenswerte der Dach-Hedgefonds haben auch weltweit viel Profit gebracht. Die niedrigen Zinsen und die Suche nach Renditen treibt die Investoren in diese Investitionen, meint die Neue Züricher Zeitungen. Lediglich Pensionsfondsanlagen in Hedgefonds zeigen einen Abwärtstrend.

Das von Hedgefonds verwaltete Anlagevolumen ist auf rund 3 Bill. USD anwachsen. Niedrige Zinsen erzeugen eine lebhafte Auslastung. Hedgefonds auf der ganzen Welt profitierten in den ersten vier Monate des Geschäftsjahres von den kräftigen Anlegern. Hedgefonds, die das Geld ihrer Kundschaft in Emerging Markets investieren, schnitten besonders gut ab.

In den ersten vier Monate des Geschäftsjahres stieg der globale Aktienindex MSCI World um 4,9% und das Aktienbarometer für Schwellenländer MSCI Emerging Markets um 10,2%. Die niedrigen Zinsen und die Suche nach Zinsen führen Investoren auf der ganzen Welt in die weniger reglementierten Hedgefonds, deren Zielsetzung es ist, in jedem Marktumfeld einen positiven Ertrag zu erwirtschaften bzw. den Verlust an sinkenden Aktienkursen wenigstens zu begrenzen. In der Folge ist es das Hauptziel der Hedgefonds.

Laut dem Datenlieferanten Hedge Fund Research (HFR) stiegen die verwalteten Hedge-Fonds-Vermögen im ersten Quartal diesen Jahres um 95 Milliarden US-Dollar auf einen Rekordstand von 2,94 Milliarden US-Dollar. Die Nettozuflüsse in den ersten drei Monate des Geschäftsjahres beliefen sich auf 18,2 Milliarden US-Dollar. Nach Angaben von Peter Meier vom Centre for Alternative Investments & Risk Management an der ZHAW University, das von Hedge-Fonds-Anbietern getragen wird, stieg auch das Volumen der Dach-Hedgefonds im ersten Quartal weltweit um 8 Milliarden Dollar auf 819 Milliarden Dollar.

Der HFRI Fund of Funds Composite Index, berechnet in Dollars, belegt, dass in den ersten vier Monate des Geschäftsjahres die weltweiten Produktwerte um 3,1% gestiegen sind. Sie, die ihr Kapital auf mehrere Hedgefonds aufteilen, hatten in den letzten Jahren nach dem Investitionsskandal um den Finanzier Bernard Madoff viel von ihrer Beliebtheit einbüßt.

In der vergangenen Handelswoche hat sich die Swisscanto-Studie, an der 437 Pensionsfonds mit einem betreuten Kundenvermögen von 560 Mrd. CHF teilgenommen haben, inzwischen mit einem sinkenden Tendenz bei den Hedgefondsanlagen der schweizerischen Pensionsfonds präsentiert. Allerdings sank der Marktanteil der Hedgefonds um 0,2 %-Punkte auf 1,5 %. Diese Entwicklung ist auf die Entwicklung der Hedgefonds zurückzuführen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum