O2 Banking Fidor

E2 Banken-Fonds (O2 Banking Fidor)

Das O2 Banking Konto wurde am 01.04.2019 gekündigt. Dazu gehören sowohl O2 als auch das Hamburger Unternehmen Finanzcheck. o2 Banking ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen o2 und der Fidor Bank AG.

Ich bin sehr enttäuscht über den Kundenservice der O2 Bank...... In Deutschland hat O2 Kontakt zu mehr als 40 Millionen Kunden. Die Hypo Vereinsbank, Hanseatic Bank, Fidor, Comdirect und O2 Banking.

Fidor arbeitet mit der finnischen KI zusammen, einem der international größten Hersteller von intelligenten.....

Der FinTech-Pionier und eine der größten direkten Banken, Fidor (fidor.com), hat ein neues Chat-Angebot für Banken gestartet. Diese wurde in Kooperation mit der Finnischen KI (finn. ai) erarbeitet, dem international größten Produzenten von dialogorientierten Banktechnologie auf KI-Basis. Fidor ist mit diesem Angebot einer der ersten Digital-Banking-Dienstleister, der einen Virtual Assistant in seine Technologie-Plattform einbindet.

Die Chatbots sind Teil der von Fidor verfolgten Unternehmensstrategie, die Markteinführung von Technologien der künstlichen Befähigung, des maschinellen Lernens und der Robotik im Bankgeschäft zu fördern - sofern sie einen zusätzlichen Wert für den Verbraucher schaffen. Nach der Etablierung des Conversational Banking werden die Fidor-Partner von den Praxiserfahrungen und nützlichen Einblicken der Banken in die Praxis mitwirken. Mit dem Fidor Operating System (fOS) unterstützt das Fidor Institute Maßnahmen zur Digitalisierung, wie z.B. die Etablierung von so genannten Neo-Banken (reine Digitalbanken).

So soll die Plattform fidorOS als Solution Package an konzerneigene Firmen wie z. B. Kreditinstitute, Telekommunikationsfirmen und Handelsunternehmen vertrieben werden, die neue Kreditinstitute aufbauen wollen. Unter seiner umfangreichen Bankenlizenz stellt Fidor auch " Banking as a Service " Funktionen für Firmen in ganz Europa zur Verfügung, einschließlich Technologien, Compliance, Risikomanagement, Markteinführung und Kundensupport. 2018 war Fidor massgeblich an der Gründung von drei neuen Instituten in Nordafrika, dem Nahen Osten und Europa sowie an der ersten asiatischen Sandkastenanlage und dem daraus entstandenen virtuellen Finanzmarkt platz beteiligt.

Fidors Chat-Bot bietet Endverbrauchern sofortigen, benutzerfreundlichen finanziellen Support für jeden Bankbedarf. Auf diese Weise können sie in einfachen, menschlichen Gesprächen wichtige Funktionen übernehmen und mit ihrer Hausbank in Kontakt treten. Es vereint automatisiertes Tiefenlernen und natürliche Sprachverarbeitung, so dass es seine Leistungen bei jeder Kundeninteraktion ständig verbessern und verbessern kann.

Fidor war das erste Unternehmens, das starke Kundenbeziehungen zu den Konsumenten aufbaute, bevor sie überhaupt durch unsere Gemeinschaft zu Konsumenten wurden", sagt Matthias Kröner, CEO und CEO von Fidor. Mit der heutigen Ausweitung unserer Website unterstreichen wir unsere festen Überzeugungen, dass Chat-Bots die neue Form der Kundeninteraktion sind. AI und Machine Learning erschließen ganz neue Perspektiven und erlauben reale Dialoge zwischen Roboter und Kunde, die sich ständig ausweiten.

Angesichts der sich weiter entwickelnden Kundenerwartungen ist es für Kreditinstitute von zentraler Bedeutung, die digitale Messlatte einen entscheidenden Vorsprung vor der Digitalkurve zu halten und technologieorientierte Prozesse entsprechend den Kundenanforderungen umzusetzen. Es freut mich, dass die von fidorOS unterstützten Kreditinstitute nun über einen operativen Chatterbot verfügt, der auch von der Erfahrung unserer eigenen Hausbank mitträgt.

Durch die Integration von AI und Machine Learning auf der fidorOS-Plattform setzen wir heute auf unsere bereits hochmoderne Technologie-Infrastruktur und optimieren das User Experience für alle unsere Kundinnen und Service. "Jake Tyler, Managing Director von Finnish AI, ergänzt: "Finn AI ist hocherfreut über die gute Kooperation mit Fidor Solutions und allen von der Firma unterstützten Kreditinstituten.

Wir haben unsere Dialog-orientierte AI-Plattform exklusiv für Kreditinstitute entwickelt. In enger Kooperation mit Finanzinstitutionen auf der ganzen Welt hat die Finnische KI eine eindrucksvolle und geschützte Technologieplattform aufgebaut, die die Kundschaft von Fidor Solutions optimal bedient. In unserer partnerschaftlichen Beziehung mit Fidor kommt unser gegenseitiges Bekenntnis zu kontinuierlicher Innovation im Finanzbereich zum Ausdruck.

"Als Co-Unternehmer entwickelt Fidor gemeinsam mit konzerneigenen Firmen aus den Branchen Banking, Retail, Transportwesen und Telekommunikationsbranche kundenorientierte Digitalbanken, die von Anfang an nach den Prinzipien des "Open Banking" vorgehen. Indem sie die Kompetenz der Fidor-Gruppe in den Kernbereichen Financial Services, Consulting, API & Open Banking, Development, Marketing und Customer Retention kombiniert, gewährleistet Fidor, dass Kreditinstitute ihren Kundinnen und Kunden einen greifbaren Wertbeitrag leisten.

Das Partnerschaftsangebot reicht von Start-up-Workshops, Bank-as-a-Service (mit oder ohne Banklizenz), Payment-as-a-Service, Konzessionierung, Lizenzen für die fidorOS-Plattform (fOS) bis hin zur Fidor FinanceBay, einem Handelsplatz für Fintech, Tradetech und Insurtech. Mit der digitalen Banking-Plattform fOS gelang dem Unternehmen rasch ein Marktdurchbruch und Fidor wird von Fachleuten als der führende Transformator der Industrie angesehen.

Die Erfolge der Fidor Banque und des O2-Bankings von Telefónica zeigen ihre Kompetenz beim Ausbau erfolgreicher Digitalbanken an der Spitze der Innovationskraft von Fintech. Die Fidor Benchmark wurde von Clement im Jahr 2015 als Modellbank ausgezeichnet. Die Fidor Banque wurde 2017 für ihr gemeinsames O2-Banking mit Telefónica vom Händelsblatt mit der Ehrung " Mobile Benchmark of the Day " und 2016 Digital Benchmark of the Day " von EUROFORUM ausgezeichnet.

Die Finnische KI wurde 2014 ins Leben gerufen und ist der international tätige Marktführer für dialogorientierte Banktechnologie auf KI-Basis. Die Gesellschaft kooperiert mit den wichtigsten Finanzdienstleistern, darunter: Die ATB Financial, Bank of Montreal (BMO), Banpro Grupo Promerica, Fidor Bank und TymeBank sowie Kooperationen mit Auth0, Fidor Solutions, Tempo und Visa Canada. Bankkonzerne verwenden die mehrfach ausgezeichnete Technologieplattform von Finnland AI, um die Kundenloyalität zu verändern und zu stärken und eine wirklich personalisierte digitale Ersterfahrung zu ermöglichen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum