Targobank Kredit für Firmen

Darlehen der Targobank für Unternehmen

Dort habe ich selbst vor einigen Jahren einen Kredit beantragt und kann nur positiv über die Targobank berichten. Möchten Sie das Angebot der TargoBank nutzen, wissen aber nicht, wie Sie einen Direktgeldkredit beantragen können? TARGOBANK AG & Co. Die KGaA ist die Bank für Privatkunden. Mit welchen Partnerunternehmen gibt es in der TARGOBANK-Einkaufswelt?

Die TARGOBANK führt die bewährte Kooperation mit Kontoowechsel24 fort.

An mehr als 360 Orten der TARGOBANK ist Kontoechsel24 problemlos in die Anlagen integriert. Ergebnis: Die Mitarbeiter der Filiale können den Accountwechsel zusammen mit ihren Kundinnen und Kunden in wenigen Sekunden durchlaufen. Darüber hinaus bieten wir unseren Mandanten die Moeglichkeit, den Change im Self-Service durchzufuehren. "Das Zahlungsverkehrsgesetz stellt höchste Ansprüche an die Kreditinstitute", erläutert Thomas Hoffmann, Vorstandsmitglied von Kontoechsel24, "mit unserer Software stellen wir sicher, dass der Kontenwechsel problemlos verläuft und somit die Abläufe in den Niederlassungen mitgestalten.

Es freut uns sehr, dass die TARGOBANK - ein von Anfang an partnerschaftlicher Teilhaber - auch in Zukunft auf unsere Dienstleistungen setzt." TARGOBANK AG & Co. Die KGaA ist die Privatkundenbank. Das Unternehmen bedient vier Millionen Kundinnen und Kunden in den Geschäftsfeldern Account & Cards, Credit & Financing, Savings & Investment, Assets and Protection & Pensions.

Die TARGOBANK verfügt über mehr als 360 Niederlassungen in 200 Metropolen in Deutschland und ist im Servicecenter rund um die Uhr per Telefon zu erreichen. Sie verbindet die Privilegien einer direkten Hausbank mit einer kompetenten Betreuung und einem exzellenten Kundenservice in ihren Geschäftsstellen und zu Hause bei ihren Kundinnen und Verbrauchern. Die TARGOBANK hat ihren Sitz in Düsseldorf.

Am Standort Duisburg betreibt die Raiffeisen International ein Service-Center mit 2.000 Mitabeitern. Sie verfügt über fast 90 Jahre Berufserfahrung im privaten Kundengeschäft auf dem dt. Versicherungsmarkt. Sie ist ein führender Anbieter von Konsumentenkrediten und einer der großen Kreditkartenaussteller in Deutschland. Sie ist eine Tochtergesellschaft der genossenschaftlichen Bankengruppe Crédit Mutuel, einer der grössten und finanziell stärksten europäischen Kreditinstitute, und ist für ihre Kundschaft ein verlässlicher Mittler.

Der TARGOBANK gehören seit Ende 2008 zur Bankengruppe Credit Mutuel. Die Gesellschaft begleitet Banken mit zukunftsweisenden Lösungsansätzen bei der elektronischen Umsetzung ihrer Geschäftsprozesse und Dienstleistungen. In Deutschland hat sich die Software von Kontoechsel24 als Marktstandard durchgesetzt und wird ab 2016 auch in Österreich, Frankreich, Spanien und Italien erhältlich sein.

Versprechung auf dem Teststand

Für uns gehört sie zusammen. Mit diesem Anspruch bauen wir unsere Hausbank aus. Entwerfen Sie mit uns diese Datenbank. Durch bedarfsorientierte Kundenberatung, modernste Vertriebsinstrumente und ein Entlohnungssystem, das den nachhaltigen Unternehmenserfolg unserer Mandanten honoriert. Durch flache Strukturen, Ideenfreiheit, eine offene und transparente Feedback-Kultur und beste Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Dabei wollen wir das Kundenvertrauen stärken, langjährige Beziehungen zu unseren Auftraggebern knüpfen und für mehr Transparenz bei Produkt und Rat sorgen.

Aus diesem Grund machen wir das Bankgeschäft für unsere Kundinnen und Kunden so unkompliziert und bequem wie möglich. Weil es unseren Kundinnen und Anwendern ermöglicht, uns von jedem Ort und zu jeder Zeit zu kontaktieren. Das bedeutet auch, dass wir im engen Dialog mit unseren Auftraggebern offen, ehrlich und ehrlich sind. Vor allem, wenn man es etwas weniger weiß, ist man für einen Ansprechpartner sehr dankbar, der Orientierungshilfe gibt und die Landessprache des Auftraggebers beherrscht.

Die TARGOBANK bietet unseren Kundinnen und Servicen einen solchen Kooperationspartner. Unsere Kundinnen und Servicepartner verstehen wir als Kooperationspartner und passen uns ihrer persönlichen Lebenssituation an. Mit dabei sind neben Neugier und Transparenz auch die Bereitwilligkeit, alle Belange unserer Mandanten ernst zu nehmen und ihnen mit individuellen Lösungsansätzen zu begegnen. Die Menschen wollen ihrer Hausbank gerade in Krisenzeiten trauen können.

Deshalb sind wir in unseren Stellungnahmen zu unseren Produkt- und Dienstleistungsangeboten, zu den von unseren Auftraggebern erwarteten Möglichkeiten und Risken klar und nachvollziehbar. Für unser Verhalten sind wir verantwortlich und halten unser Versprechen. Sie ist die Grundlage für das Kundenvertrauen in uns als Partner. "Sie existieren, die Kreditanstalten, die ihren Kundinnen und Kunden sowohl bei Tagesgeldern als auch bei Kontokorrentkrediten gerechte Bedingungen bieten", sagt der Geldexperte.

Von den 26 Finanzinstituten, die in beiden Sparten präsent waren, sind hier acht über dem Durchschnitt: Dazu gehören sechs direkte Institute, die Sparda-Bank München und die Targobank. Das Bundesgericht entschied in seinem Beschluss, dass Bearbeitungsentgelte für Kredite an private Kunden nicht zulässig seien, weil Kreditinstitute Kredite trotzdem im eigenen geschäftlichen Interesse abwickeln und nur verzinsen duerfen.

"Jeder, der ab Jänner 2011 einen Kredit aufnahm und dafür Bearbeitungskosten bezahlen musste, kann dieses Kapital daher von seiner Hausbank zurückfordern", sagte Wolkowski. Einige andere Kreditinstitute weigern sich zum Beispiel, die Rückerstattung vorzunehmen, weil die Bearbeitungsgebühr einzeln verhandelt wurde, weshalb es sich nicht um eine vom Gerichtshof kritisierte Pauschalgebühr handelt.

Auch die Targo-Bahn wurde kritisiert. Ab 2013 fordert die Nationalbank jedoch von den Kundinnen und kunden einen "einmaligen, fälligkeitsunabhängigen Einzelbeitrag". "Verbraucherschützer hingegen betrachten die Gebühren als illegal. Manchmal wird behauptet, dass die neue Vergütung an der selben Position im Darlehensvertrag stand wie die bisherige Verarbeitungsgebühr. Bei vielen Kreditinstituten wird ihren Kundinnen und Verbrauchern beim Abschluß eines Kreditvertrages eine Bearbeitungspauschale von drei Prozentpunkten berechnet.

Im Laufe dieser Handelswoche werden 100 Verfahren gegen die Targo International AG und die Europäische Zentralbank bei den zuständigen Justizbehörden eingeleitet. Eins ist bereits klar: Die Kreditabwicklungsgebühren wurden für unzulässig befunden. Nichtsdestotrotz sind die Institutionen nicht bereit, das Geldbeträge an die Verbraucher zurück zu zahlen (....)". Die Zeugin selbst hat Lehman Schrottanleihen an seinen Schwiegervater und seine Schwägerin kurz vor dem Lehman-Konkurs verkauft, die das ganze Kapital einbüßte.

Die E-Mails aus dem Verkauf kommen aus den Jahren 2009 und 2010, d.h. sie umfassen exakt die Zeit, in der die Hausbank Veränderungen herbeiführte. Zahlreiche Kundinnen und Kundschaft, die vor allem an dem Gratis-Girokonto bei der Targo und der Targo International interessiert sind, erhalten nach wie vor massive Kredit- und Versicherungsangebote. Das liegt daran, dass Ratendarlehen eine wichtige Ertragsquelle für die Hausbank sind, wie auch aus der Konzernbilanz ersichtlich ist: Das Konsumentenkreditgeschäft ist in jüngster Zeit mit zweistelligen Raten gewachsen.

STERN, Nr. 11, S. 64-66, 07.03. 2013, "Immer mehr Kreditinstitute bedienen sich eines bösen Tricks: Sie verbergen risikoreiche Bestimmungen in ihren Kundenterminen zum Schaden ihrer Nachteile. Im Falle von Sparbüchern gewährt sich die Targobank damit das Recht, den Zins "nach eigenem Ermessen" auch nach Abschluss des Vertrages zu ändern. Das bedeutet z.B., dass der hier verwendete Zins nicht an einen Referenzzinssatz gekoppelt werden kann, sondern von der Hausbank vergleichsweise beliebig festgelegt werden kann.

Auch bei der Berlinischen Landesbank können nach Vertragsabschluss zusätzliche Kreditkartendienstleistungen - wie z.B. eine Versicherung - umgeschrieben werden. Nach Angaben der Bank werden die Kundinnen und Verbraucher entsprechend den rechtlichen Vorschriften benachrichtigt. In vielen anderen Fällen seien solche Bestimmungen bereits für rechtswidrig befunden worden, ermahnt die "Verbraucherzentrale Sachsen". Die " individuelle Beteiligung " (Gebühr) für die Abwicklung eines Konsumentenkredits bei der TARGObank war gesetzlich verboten.

"hat die Targobank in der Regel eine Bearbeitungsgebühr erhoben. Vielmehr fordert die Hausbank seit geraumer Zeit in einigen Ausführungsformen ("Einzeldarlehen") einen sogenannten Eigenbeitrag. Konkret heißt die Ausgestaltung in den Vertragsdokumenten "Einzelner Einzelbeitrag unabhängig von der Dauer". In seinem Beschluss vom 9. Juni 2015 hat auch das LG Düsseldorf diese Targobank-Ladung für rechtswidrig befunden (Az.: 1).

Der Gerichtshof erster Instanz führt die einschlägige Urteile zu den Bearbeitungsgebühren durch, da der "individuelle Beitrag" auch zeitlich unbegrenzt gestaltet ist. Sie war nicht als Vergütung allein für die angeblichen besonderen Leistungen anerkennbar. In der nächsten Rechtssache wurde diese Ansicht ebenfalls bestätigt (OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 28. April 2016, Rechtssache I-6 U 152/15). In einer Mitteilung vom 20. Dezember 2016 hat das Bundesgericht die Zurückziehung der Berufung in der Sache II ZR 231/16 ("Individualbeitrag" für Konsumentenkredite) angekündigt.

Die Entscheidung verpflichtet die Nationalbank, keine individuellen Beiträge von Konsumenten zu fordern. Verletzt die Nationalbank dieses Verbots, so kann ihr auf Ersuchen des Antragstellers eine Geldstrafe von bis zu 250 000 EUR auferlegt werden. Der Targobank droht daher ein hohes Ausfallrisiko, wenn die einzelnen Beiträge weiterhin gefordert werden oder die Rückerstattung abgelehnt wird.

In einem weiteren Prozess zog die BayernLB die Beschwerde vor dem Anhörungstermin am 21. Oktober 2016 zurück (Aktenzeichen des Bundesgerichtshofs: JI ZR 450/15). Somit ist das Ergebnis der vorangegangenen Rechtssache (LG Mönchengladbach, Entscheidung vom 09.09.2015, Az 2 S 29/15) rechtsverbindlich. Der Gesetzgeber ging davon aus, dass die Regelung des Einzelbeitrags wegen eines Verstosses gegen die Transparenzpflicht nach 307 Abs. 3 S. 2, Abs. 1 S. 2 BGB ungültig ist.

Der individuelle Beitrag ist nicht durchsichtig, da nicht ausreichend geklärt ist, zu welchem Zweck die Antragsteller den individuellen Beitrag im konkreten Fall zu entrichten haben. Von anderen Gerichten wird die individuelle Einbringung jedoch nicht als anfechtbar angesehen (z.B. Landesgericht Stuttgart, Entscheidung vom 28. Januar 2015, Aktenzeichen 13 S 45/15, LG Aachen, Verweisungsurteil vom 28. Dezember 2015, Aktenzeichen 5 S 92/15, LG Mainz, Entscheidung vom 28. Dezember 2015, Aktenzeichen 3 S 47/15).

Dagegen geht die Gesellschaft, wie oben dargestellt, ein bestimmtes Restrisiko ein, wenn sie den Beschlüssen des LG und des OG Düsseldorf nicht nachkommt. In einem ersten Teilschritt sollte die Targobank zur Rückerstattung aufgerufen werden, wenn sie dies noch nicht getan hat. Wenn die BayernLB nicht handelt und auf die Verjährungsvorlage nicht verzichtet, müssen 2016 Massnahmen zur Verhinderung der verjährten Zeit getroffen werden.

Der Targobank wurde von der DWS der Titel "Fairest Bank" verliehen (2012). Zusätzlich zur Targobank wurde die genossenschaftliche Raiffeisenbank auch als "fairste Bank" geehrt. Verliehen wird die Preisverleihung von der DWS (Deutsche Schutzzvereinigung für Wertpapierbesitz), die die Wertung von der Services Value für die Toluna Group Ltd. anordnet. Die Toluna Group Ltd. beauftragte diese mit der Online-Umfrage.

Im vorliegenden Falle waren es 2.012 Nutzer oder Kundinnen, die 2.798 Urteile gegen 8 Zweigniederlassungen erließen. So ist es kein Zufall, dass nur die Commerzbank, Dt. Banken, Volksbanken, HypoVereinsbank, Postbank, Santander Consumer Banks, Sparbanken, Targobank auftreten. Der Preis "Fairest Bank" (Faires Bankensystem wäre im Prinzip ausreichend) ist daher verhältnismäßig schwach und nicht sehr widerstandsfähig.

In der Zeit von Jänner 2002 bis Jänner 2007 hatten sich die Kreditinstitute bereit erklärt, ihren Kundinnen und -kunden 4,3 Rappen Checkgebühren pro Check zu berechnen, um zusätzliche Gewinne zu erwirtschaften. Auch gegen die in diesem Kartell tätigen Kreditinstitute wurde eine Geldstrafe von insgesamt 3,8 Mio. EUR wegen überhöhter Belastungen verhängt. Im Prozess gegen die Targobank entschied das LG Düsseldorf, dass ihre Bestimmung nicht zulässig sei, da das Recht auf Zinsanhebung zweifellos keine Verpflichtung zur Senkung der Zinssätze enthalte.

Nachvollziehbar und nicht eindeutig waren die Einflussfaktoren für das gewährte Wahlrecht (Urteil vom 7. Dezember 2011, Ref. 12 O 502/10). Die Targobank hat mit ihrem Bemühen, dieses Richterspruch aufzuheben, durch das OLG Düsseldorf versagt, weil auch die Oberlandesrichter die Bestimmung für nicht zulässig erachten. Das Berufungsverfahren der Targo Bank wurde zurückgezogen.

Der von der Targobank angewandte Abschnitt wurde wie folgt formuliert: I: 4 Änderung der Kreditzinsen: Bei Kontokorrentkonten kann die BayernLB die Kreditzinsen auf der Grundlage des von der BayernLB publizierten monatlichen Durchschnittssatzes für den EURIBOR* für Dreimonatsgeld (im Weiteren "Referenzzins" genannt) wie nachstehend wiedergeben:: Steigt der zuletzt bekannt gegebene Bezugszinssatz um mehr als 15 Prozentpunkte gegenüber dem von der Gesellschaft im vorangegangenen Monat der zuletzt von der Gesellschaft durchgeführten Zinsänderung festgestellten Bezugszinssatz, so ist die Gesellschaft ermächtigt, ihre Sollzinsen nach billigem Ermessen nach § 315 BGB um höchstens 10 Prozentpunkte über die Änderung des Bezugszinssatzes zu erhöhen.

Der Referenzzinssatz wird von der BayernLB nach pflichtgemäßem Ermessen gesenkt, wenn er um mehr als 15 Prozentpunkte gesenkt wird; im Falle von Zinsanstiegen oder -senkungen wird die BayernLB ihr pflichtgemäßes Wahlrecht in der gleichen Art und Weise ausübt. Bei der Ermessensausübung werden beispielsweise Änderungen des Adressenausfallrisikos, des Bonitätsratings der Gesellschaft und der internen Kalkulation nicht berücksichtigt.

Alle in der Historie auf Kosten der Kundschaft aufgrund dieser Bestimmung vorgenommenen Zinssatzänderungen sind daher ungültig. Diese Beurteilung ist nicht nur für diejenigen von Interesse, die die Disposition mit der Targobank genutzt haben. Auch die Besitzer von targobankischen Krediten sollten sich das genauer ansehen, da die Zinssatzklausel für Kredit Karten gleich ist.

Damit sind auch Zinsanhebungen mit den Karten nicht zulässig!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum