Diba Dispo Erhöhen

Erhöhung der Diba Dispo

das Girokonto - weg von der Sparkasse und hin zur DKB, ING-Diba oder DAB Bank. ("und Inanspruchnahme des Kontokorrentkredits") aus dem nächsten Tag bereits Zinsen. Die ING-DiBa setzt ihren erfolgreichen Kurs mit kräftigem Umsatzwachstum fort.

Ergebnis vor Ertragsteuern auf Rekordniveau, betreutes Sparbuchvolumen auf 104 Mrd. E. erhöht. ING-DiBa wird seine Wachstumsstory im Jahr 2013 fortsetzen und kann in allen Divisionen Wachstum erwirtschaften. Mehr als 500.000 neue Kunden sind ein Zeichen für die starke Kundennachfrage nach den Produkten und Leistungen von Inge-Diba. ING-DiBa wird seine Wachstumsstory im Jahr 2013 fortsetzen und kann in allen Divisionen Wachstum erwirtschaften.

Mehr als 500.000 neue Kundschaft sind ein Zeichen für die starke Kundennachfrage nach den Produkten und Leistungen von Inge-Diba. Mit 8,1 Mio. betreute sie für ihre 8,1 Mio. Kundinnen und Servicebereiche ein Volumen von 204 Mrd. EUR, was einem Anstieg von 17 Mrd. EUR entspricht. Der Gewinn vor Ertragsteuern stieg auf 691 Mio. EUR (Vorjahr: 486 Mio. EUR). Zugleich stieg die Mitarbeiterzahl um 180 auf rund 3.400.

"Unser GeschÃ?ftsmodell mit simplen Finanzierungsprodukten und erstklassigem Service hat sich einmal mehr als das erwiesen, was die Kundinnen und -kundinnen wollen", sagt Roland Boekhout, CEO von Inge-DiBA. Kontokorrentkonten bzw. DispozinsDie ING-DiBa reduziert ihren Dispo- und Überziehungszinssatz wie bisher auf einheitliche 7,95 vH. Beide Zinsen betrugen bisher 8,5 bzw. 12,0 vH.

ING-DiBa wird in Zukunft bei einer Kontoüberziehung des Kontokorrentkredits auf die Zinsaufschläge der meisten Kreditinstitute und Skandinaviens vollständig verzichten. Im Jahr 2013 übertraf die Gesamtzahl der Leistungskonten erstmalig die bisherige Grenze von einer Mio. Stück. Insgesamt hat die ING-DiBa im Jahr 2013 die Gesamtzahl der Privatgirokonten um 12 Prozentpunkte von 968.000 auf 1,1 Mio. erhöht.

Sparen Im aktuellen Niedrigzinsumfeld konnte ING-DiBa das verwaltete Sparvolumen nochmals steigern. Von 95 Mrd. EUR auf den neuen Höchststand von 104 Mrd. EUR erhöhte sich das Portfoliovolumen um 9 Mrd. EUR. Das starke Umsatzwachstum unterstreicht die Position der ING-DiBa als eine der großen Sparkassen in Deutschland. HypothekarkrediteIm Segment Hypothekarkredite konzentrierte sich die ING-DiBa auf punktuelles Expansionstempo - das Neugeschäft im Jahr 2013 war mit 6,7 Mrd. intakt.

Per Saldo erhöhte sich das Portfoliovolumen um 2,2 Mrd. EUR von 59,9 Mrd. EUR auf 62,1 Mrd. EUR. Dadurch wurde die gute Position der ING-DiBa im Hypothekarkreditgeschäft gestärkt. Die getätigten Aufträge stiegen daher um 1,0 Mio. auf 6,8 Mio. an. Per Ende September 2013 erhöhte sich die Anzahl der Depots um weitere 270.000 auf nunmehr rund 90.000 und machte ING-DiBa zum führenden Online-Broker für private Kunden.

Mit 20,8 Mrd. EUR Ende 2013 (Vorjahr: 18,1 Mrd. EUR) hat auch das Volumen der verwalteten Depots ein neues Rekordniveau erreicht. Dabei entwickelte sich das darin enthaltenen ETF-Volumen besonders dynamisch und stieg um 28% auf 1,2 Mrd. EUR zum Ende des Jahres. Verbraucherkredite Der Mischform aus günstigen Bedingungen und fairem Produktkonditionen hat auch 2013 wieder zu einem signifikanten Wachstum der Verbraucherkredite geführt.

Mit 1,7 Mrd. EUR im Jahr 2013 wurde ein neuer Rekordwert im Neuzugang erreicht, verglichen mit 1,5 Mrd. EUR im Jahr 2012. Ende 2013 betrug das Volumen der Konsumentenkredite 4,2 Mrd. EUR, ein Plus von 13% oder rund 500 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahreswert. Kommerzielles Bankgeschäft Das Geschäftskundensegment erzielte 2013 die größten Wachstumsraten innerhalb der ING-DiBa AG.

Die Kreditvergabe an große Unternehmenskunden stieg um 67% von 3 Mrd. EUR auf 5 Mrd. EUR. Gleichzeitig wurden 44 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Unternehmenskundengeschäft beschäftigt, so dass die Gesamtzahl der in diesem Umfeld tätigen Kolleginnen und Kollegen Ende 2013 auf 176 gestiegen ist. Zum Kundenkreis gehören große DAX- und MDAX-Unternehmen wie RWE und Prof. Dr. med. h. c. 1 Medien AG.

Um das Bankgeschäft für die Verbraucher noch benutzerfreundlicher zu gestalten, hat ING-DiBa einen exklusiven Kooperationsvertrag aufgesetzt. Die Zusammenarbeit zwischen Gini und ING-DiBa hat zum Zweck, in Zukunft gemeinsame Anstrengungen zur Förderung innovativer technologischer Weiterentwicklungen zu unternehmen, um die Kundinnen und Servicemitarbeiter von ING-DiBa mit leistungsfähigen und zukunftsfähigen Gesamtlösungen für alle ihre Bankanforderungen bestmöglich zu unterrichten.

Die ING-DiBa AG: Mit über 8 Mio. Kundinnen und Abnehmern ist die ING-DiBa die drittgrösste Retailbank in Deutschland. Für seine Auftraggeber ist das Haus 24 Std. am Tag ansprechbar. Zum Kundenkreis zählen große, weltweit tätige Konzerne. Die ING-DiBa beschäftigt an ihren Produktionsstandorten in Frankfurt (Hauptstandort), Hannover, Nürnberg und Wien rund 3.400 Mitwirkende.

Der Kreditvergleich, sowie die von smava zur Verfügung gestellten Banner und Textlinks, welche Sie auf unserer Webseite nutzen können, sind ein Angebot der smava GmbH (smava GmbH, Kopernikusstr. 35, 10243 Berlin). Wenn Sie bei Nutzung des Vergleichsrechners personenbezogene Daten angeben, erfolgt die Erhebung dieser Daten durch smava. smava verarbeitet Ihre Daten im Einklang mit den europäischen Datenschutzbestimmungen. Ausführliche Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten bzgl. der Verarbeitung ihrer Daten können Sie jederzeit in der Datenschutzerklärung von smava einsehen. Impressum