Freiberufler Tipps

Tipps für Freelancer

Freelancer können viel von ihrer eigenen Homepage profitieren. Sie können mit ein paar Tipps und Tricks viele Steuern für Selbständige und Freiberufler sparen. Aber was ist ein Freelancer? Die zehn wichtigsten Tipps gegen unangenehme Überraschungen finden Sie hier. SEO Regeln für Freelancer in IT und Engineering: Dies erleichtert das Auffinden Ihres Lebenslaufs.

Ein 31-teiliger Tipp für Freelancer, die einen schnellen Lernerfolg gewährleisten.

Ich habe in diesem Beitrag 31 Tipps von Freiberuflern zusammengestellt mit dem Anliegen, dass Sie, sehr geehrte Freelancer, aus den Irrtümern anderer Lehren ziehen können - und so Kosten, Zeit und glückliche Kundinnen mitnehmen! Natürlich hat der Auftraggeber oft ein kleines Budgetvolumen und denkt sich die ausgelagerten Arbeiten aus.

Berechnen Sie eine Gebührengrenze. Auf dieser Seite können Sie nachvollziehen, wie Sie Ihre Gebühr berechnen. Berechnen Sie pro angefangener Stunden oder projektbezogen? Freiberufler haben also mehr Zeit und mehr Kosten! Nahezu alle Freiberufler haben es schwer, nein zu behaupten. Die Kunden halten unser Geschäft am Laufen, ist ein großer Gang im Netz, den wir nicht erschüttern wollen.

Aber bevor alle Weichen auf "Nein" gestellt werden und das Vorhaben als ein Modus der Unterdrückung oder gar Brechreiz betrachtet wird, sollten Sie es besser absagen - um Ihres Unternehmens willen. Es ist mir schon so oft vorgekommen - der Kundin oder dem Kunden erklären mir seine Bedürfnisse und Ideen und ich bin so fokussiert, dass ich mich auf sie konzentriere - so dass ich nicht mehr höre, was von mir gefordert wird.

Eine unzufriedene Kundin lässt einen herben Nachgeschmack zurück, ein schlechtes Bewusstsein schnaubt nach dir und du hinterfragst deine Fähigkeiten. Halten Sie sich an die Fehler und fixieren Sie die Bestellung mit ein paar Überstunden, damit der Kunden wieder zufrieden ist und Ihr Ruf wiederhergestellt wird. Der Kundin ist der King, ist er das?

Natürlich steht der Kundin der längere Zweig. Wer eine verrückte Vorstellung hat, kann ihn an seine Stelle setzen - Sie sind der Spezialist auf Ihrem Fachgebiet und das Ergebnis ist zumindest der Patenonkel für Ihre Arbeit. Die Leistungen an das Steueramt oder die SVA sollten ebenfalls im Terminkalender aufgeführt werden, damit keine Ausfallkosten anfallen.

Sie haben noch nie in Ihr Unternehmen gesteckt? Und wenn ja, dann duftet es mehr nach "Durchwursteln" als nach einem Geschäft. Das machen wir alle als Freelancer ja auch so - denn wer hat schon viel Kapital zu stecken? Rechnungssoftware oder soziale Medientools gibt es auch für wenig Aufwand - und sie ersparen viel Zeit.

Noch schlechter: Der Kundin oder der Kundin ist ein Unternehmen und bezahlt sowieso so lange wie möglich, um Zins zu erwirtschaften. Irgendwann stößt jeder auf ein Orderloch, ohne Einsparungen geraten Sie in eine negative Spirale, zumindest wenn das Steueramt oder die SVA zuschlägt. Zahlreiche Freiberufler haben ihr Können in einen Berufsstand verwandelt.

Viele Freiberufler vermischen dies mit einem Hobby: Sie sind über Nacht aktiv und übernachten bis zum Mittag. Ähnlich wie der obere Rand beherrscht die Schöpfung das tatsächliche Geschäft. Zugegebenermaßen sind diese Sachen unschön, aber wenn sie unterdrückt werden, führen sie zu Misswirtschaft und oft zum Ende eines Unternehmens! Allerdings fällt in der Zeit der freiberuflichen Online-Portale die Gebühr an.

Überzeuge deine Kunden mit Daten und Fakten - was Ihre Texte/Grafiken/Filme/Pläne/Übersetzungen etc. nachweisbar leisten und warum du goldrichtig bist! Klischeefragen wie "Wo siehst du dich in 6 Monaten" und "Was müsstest du verändern, um deinem Geschäft neue Impulse zu geben" können den hartnäckigen Geschäftsalltag durchbrechen.

Doch nur weil du in Berühmtheit badest, bedeutet das nicht, dass es dem Geschäft gut geht. Um zu berechnen, wie viel der Auftraggeber zu bezahlen hat und wann Sie für ein bestimmtes Objekt bezahlen müssen, sollte ein fester Baustein im Freelancer-Alltag werden! Gleiches trifft auf das Steueramt zu: Ratenzahlung und aufatmend!

Zahlreiche Freiberufler geben ihre Buchführung aus und gewinnen so Zeit - und Zeit sparend. Ihren Geschäftsbericht können Sie auch an Ihren Unternehmensberater senden, indem Sie auf ein Online-Rechnungstool klicken - das beleglose Office steckt heute in Ihrer Tasche! Ob Angeboterstellung, Rechnungsstellung, Mahnung und wiederkehrende Aufträge oder Fakturen, ein Unternehmen durchläuft, in dem alle Themenbereiche sinnvoll eingebunden sind, wie in einem String!

Sobald wir groß geworden sind und unser eigenes Kapital verdient haben, trifft uns dieser lästige Satz wieder: Freiberufler werden auch vom Steueramt inspiziert und es gibt hohe Sanktionen bei Verstoß gegen die Rechtsvorschriften. Die Gewerbescheine sind gelöst? Gerade große Unternehmen benötigen oft eine Gewerbeberechtigung ("Gewerbeberechtigung für Werbeagenturen" z.B. für Texter und Grafiker).

Welcher Gewerbeausweis geeignet ist, wird von der Handelskammer mitgeteilt und ein Gewerbeausweis kann innerhalb eines Nachmittags erworben werden. Journalistinnen und Journalistinnen, Webdesignerinnen und -designer, Architektinnen und Beraterinnen gehören zu den Freiberuflern und sind nicht gewerberechtlich beglaubigungspflichtig. Eine vom Steueramt erteilte valide Steuer-Nr. reicht auch für "neue Selbständige" aus. Wenn Sie den Hinweis auf die Kleinunternehmerverordnung auf einer Abrechnung vergessen, müssen Sie die verlorene Umsatzsteuer anschließend an das Steueramt zahlen.

Genauso wie Ihr Kunden allgemeine Geschäftsbedingungen hat, sollten Sie auch einige erwähnen. Was tun, wenn der Auftraggeber am Sonntagabend um neun Uhr einen Anruf wünscht? Googlen Sie dazu ein " Freelancer AGB Pattern " und passen Sie es an Ihre Bedürfnisse an. Hoffentlich konnte ich dich jetzt - vom Freelancer zum Freelancer - den anderen falschen Schritt retten.

Teile deine Erlebnisse und Tipps für Freelancer mit uns!